27 Dezember 2018, 10:00
Anglikanischer Vertreter beim Papst zurückgetreten
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Anglikaner'
Erzbischof Ntahoturi aufgrund von Vorwürfen sexuellen Fehlverhaltens bereits in der vergangenen Woche suspendiert

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Nach Vorwürfen sexuellen Fehlverhaltens ist der Vertreter der Anglikanischen Kirche beim Vatikan von seinem Amt zurückgetreten. Wie der anglikanische Pressedienst (ACNS) am Freitag mitteilte, nahm der Aufsichtsrat des Anglikanischen Zentrums in Rom den Rücktritt von Erzbischof Bernard Ntahoturi (70) an. In der vergangenen Woche war der aus Burundi stammende Geistliche bereits suspendiert worden.

Werbung
Messstipendien


Als Direktor des Anglikanischen Zentrums in Rom war er zugleich ständiger Vertreter des Erzbischofs von Canterbury beim Heiligen Stuhl. Erzbischof Justin Welby hatte Ntahoturi im März 2017 zu seinem Vertreter in Rom ernannt. Seit Oktober 2017 war dieser in Rom tätig.

Zu den genauen Vorwürfen gegen Erzbischof Ntahoturi wurde bisher nicht bekannt. Der Aufsichtsrat des Anglikanischen Zentrums habe aber jeden, "der mit dem Schutz Minderjähriger befasst ist oder Unterstützung braucht" aufgefordert, das für den Schutz Minderjähriger zuständige Team der Kirche von England zu kontaktieren, so ACNS weiter.


Copyright 2018 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Der Weg des Schismas ist nicht christlich" (105)

Vatikan stellt sich gegen deutsche Bischöfe! (85)

Ökumenischer Arbeitskreis von Theologen möchte 'Eucharistie für alle' (66)

Deutsche Bischofsrevolte gegen Rom (52)

Marx und Rom ODER: Am deutschen Wesen soll die Weltkirche genesen (40)

EWTN: Arroyo verteidigt US-Katholiken gegen Papstkritik (39)

In der Politik müsste Marx jetzt seinen Hut nehmen! (35)

"Priestertum der Frau liegt nicht in unserer Verfügungsgewalt" (26)

Kirchenrechtler Schüller: Game over! (23)

Feigheit ist keine Tugend (21)

Drei katholische Bischöfe werden zum Marsch für das Leben erwartet (19)

„Ein Kreuzzug des Gebets und des Fastens“ (19)

Australien: Gesetz zwingt Priester zum Bruch des Beichtgeheimnisses (18)

Marienfigur geköpft – Täter verhaftet (15)

Lackner beklagt bei Maria-Namen-Feier Verfall christlicher Werte (14)