Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-10

meist-kommentiert

  1. "Pfingstbotschaft" von Bätzing: Segnet Schwule!
  2. Kardinal Koch möchte Versöhnung von Alter und Neuer Messe
  3. Marx-Bätzing-Kurs: Neuer Rekord an Kirchenaustritten in Deutschland!
  4. Bloße Aussage, Corona ist keine Strafe Gottes, völlig unzureichend
  5. Liebe Kirche, Du behandelst Deine Gläubigen als wären sie Aussätzige
  6. Unsolidarisch, egoistisch und verletzend
  7. Der Neoprotestantismus bricht sich seine Bahn
  8. Schwaderlapp: Forumsmehrheit ist auf Treibsand gebaut
  9. Synodaler Weg: Voderholzer protestiert gegen autoritäre Alleingänge des Präsidiums
  10. Kardinal Müllers „Corona-Verschwörungstheorie“ im Kreuzverhör

Stille Nacht, Heilige Nacht

24. Dezember 2018 in Spirituelles, 36 Lesermeinungen
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


Das Evangelium zur Heiligen Nacht - Die kath.net-Redaktion wünscht allen Lesern: Gesegnete Weihnachten!


Bethlehem (kath.net) Aus dem Evangelium nach Lukas 2,1-14:

In jenen Tagen erließ Kaiser Augustus den Befehl, alle Bewohner des Reiches in Steuerlisten einzutragen. Dies geschah zum erstenmal; damals war Quirinius Statthalter von Syrien.

Da ging jeder in seine Stadt, um sich eintragen zu lassen. So zog auch Josef von der Stadt Nazaret in Galiläa hinauf nach Judäa in die Stadt Davids, die Betlehem heißt; denn er war aus dem Haus und Geschlecht Davids.

Er wollte sich eintragen lassen mit Maria, seiner Verlobten, die ein Kind erwartete. Als sie dort waren, kam für Maria die Zeit ihrer Niederkunft, und sie gebar ihren Sohn, den Erstgeborenen. Sie wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe, weil in der Herberge kein Platz für sie war.

In jener Gegend lagerten Hirten auf freiem Feld und hielten Nachtwache bei ihrer Herde. Da trat der Engel des Herrn zu ihnen, und der Glanz des Herrn umstrahlte sie. Sie fürchteten sich sehr, der Engel aber sagte zu ihnen: Fürchtet euch nicht, denn ich verkünde euch eine große Freude, die dem ganzen Volk zuteil werden soll: Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren; er ist der Messias, der Herr.

Und das soll euch als Zeichen dienen: Ihr werdet ein Kind finden, das, in Windeln gewickelt, in einer Krippe liegt.

Und plötzlich war bei dem Engel ein großes himmlisches Heer, das Gott lobte und sprach: Verherrlicht ist Gott in der Höhe, und auf Erden ist Friede bei den Menschen seiner Gnade.

Die kath.net-Herausgeber und die kath.net-Redaktion wünschen allen Lesern ein Gesegnetes Weihnachtsfest und bedanken sich für alle Gebete und Unterstützung und Ermutigungen im Jahr 2018.

Dipl.-Theol. Petra Lorleberg, Dr. Armin Schwibach, Mag. Roland Noé, Linda Noé, Mag. Petra Knapp, Stefan Bolli, Dr. Erik Diewald, Eric Garz, Mag. Johannes Graf und Mag. Christof Zeller-Zellenberg für das kath.net-Team.

Thomaner Chor Leipzig: Stille Nacht, heilige Nacht




Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

 borromeo 26. Dezember 2018 

Gesegnete Weihnachten!

Ich wünschen allen kath.net-Redakteuren, allen Lesern und Leserbriefschreibern, daß Weihnachten für uns alle ein Fest der Freude über die Menschwerdung Gottes werde und sei und daß diese Freude uns alle die ganze Weihnachtszeit hindurch und danach immer tragen und begleiten möge!


6

0
 
 SpatzInDerHand 25. Dezember 2018 

Fröhliche Weihnacht!!!


8

0
 
 Rolando 25. Dezember 2018 
 

Allen ein gnadenreiches und gesegnetes Weihnachtsfet

Möge die Liebe des göttlichen Kindes Freude und Frieden, Liebe und Dankbarkeit, Vergebung und Versöhnung in alle Herzen legen.


10

0
 
 gebsy 24. Dezember 2018 

Die Gnade

der Menschwerdung allen Menschen guten Willens!
Gott will uns immer lieben, wenn wir es nur zulassen ...


7

0
 
 ASchwibach 24. Dezember 2018 

Allen verehrten Lesern ein Frohes Weihnachtsfest!

In Dank für die Geduld und die Standhaftigkeit.

Stellae splendorem nubes non extinguunt
etsi obfuscent radios lucentes.
Veniet hora qua clarentem
orbis videbit.

Wolken verhüllen heute den Stern -
ihn auszulöschen vermögen sie nicht!
Gemach nur, die Stunde sie kommt,
da Glanz das Dunkel durchbricht!

Puer natus est nobis,
et filius datus est nobis :
cuius imperium super humerum eius :
et vocabitur nomen eius, magni consilii angelus.

Cantate Domino canticum novum :
quia mirabilia fecit.

www.youtube.com/watch?v=XeO2cWyB1Xg


11

0
 
 Hadrianus Antonius 24. Dezember 2018 
 

Frohe und gesegnete weihnachten


10

0
 
 Adamo 24. Dezember 2018 
 

Frohe und gesegnete Weihnachten dem gesamten kath.net Team

Herzlichen Dank für Eure Infos das ganze Jahr über. Mit Euren Infos bin ich stets bestens informiert, was so in unserer Kirche läuft.


8

0
 
 Der Gärtner 24. Dezember 2018 

Frohe Weihnachten euch all überall

Laßt uns das Kind finden.


8

0
 
 Bernhard Joseph 24. Dezember 2018 
 

Frohe und gesegnete Weihnachten!

Das wünsche ich von Herzen dem kath.net Team und allen Lesern. Möge der Glanz dieser gnadenreichen Weihnacht in die Herzen der Menschen einstrahlen und sie mit Freude und innerem Frieden erfüllen.
Danke allen, die mir durch ihr Glaubenszeugnis immer wieder neue Kraft im Glauben schenken.


11

0
 
 anjali 24. Dezember 2018 
 

Fuer Kath.net

Selige Weihnachten gewuenscht,fuer alle hier, aus der Niederlanden!


10

0
 
 Eliah 24. Dezember 2018 
 

Eine gesegnete, gnadenreiche Weihnachtszeit..

...wünsche ich allen hier im Forum von ganzem Herzen.

Das Große im Kleinen
Du sprichst, das Große kann nicht in dem Kleinen sein,
Den Himmel schließt man nicht ins Erdenstüpfchen ein.
Komm, schau der Jungfrau Kind, so siehst du in der Wiegen
Den Himmel und die Erd und hundert Welten liegen. (Angelus Silesius, cherubinischer Wandersmann)


9

0
 
 bernhard_k 24. Dezember 2018 
 

Gesegnete Weihnachten allen Kath.net-lern

Freuen wir uns gemeinsam über die Geburt des Jesus-Kindes. Wir verdanken IHM alles: unsere Glaubensfreude sowie unser ewiges Leben und Glück...


12

0
 
 SCHLEGL 24. Dezember 2018 
 

Weihnachten 2018

Allen Usern von Kathnet ein gesegnetes, gnadenreiches Weihnachtsfest. Die Ukrainer sagen: "Christus ist geboren", die Antwort lautet: "Lobpreisen wir ihn".
Möge die Menschwerdung des Sohnes Gottes uns Menschen Zugang zur ewigen Herrlichkeit eröffnen. Mögen die Christen in den Krisengebieten dieser Welt den göttlichen Frieden empfangen, den diese Welt oft leider nicht geben kann!
Gottes Segen für alle Leserinnen und Leser! Msgr. Erzpr. Franz Schlegl


19

0
 
 Corinquietum 24. Dezember 2018 
 

Weihnachten, das Fest der Hoffnung und der Zuversicht

möge uns in der göttlichen Liebe erleuchten; dass wir vor dem göttlichen Kind in der Krippe zur Ruhe kommen.
Maria, die Mutter und St. Josef der väterliche Beschützer mögen uns helfen un d uns auchz durch das nächste Jahr geleiten!
Der ganzen KATH.NET-Familie herzliche Segensgrüße!
Corinquietum


12

0
 
 Smaragdos 24. Dezember 2018 
 

Et homo factus est...

Frohe und gesegnete Weihnachten allen Kath.net-Mitarbeitern und -Lesern und Danke für die stärkende Gemeinschaft im Glauben über Zeit und Raum hinweg! Christus vincit, Christus regnat, Christus imperat!


12

0
 
 waghäusler 24. Dezember 2018 
 

AN ALLE

Ein frohes und gesegnetes Weihnachten.


11

0
 
 hape 24. Dezember 2018 

Dem König des Friedens …

… sei Ehre und Herrlichkeit.
Nach seinem Angesicht
verlangt die ganze Erde.

Frohe und gesegnete
Weihnachten allen Kommentatoren, Lesern
und dem Team von kath.net

Dankbar im Gebet verbunden.

hape


12

0
 
 Mariat 24. Dezember 2018 

Heute Nacht steht der Himmel offen!

Eine große Gnadenzeit für alle Menschen.
Euch allen auch dem kath.net Team
gesegnete, friedliche Weihnachten.

Mariat


17

0
 
 griasdigott 24. Dezember 2018 

Ein frohes und gnadenreiches Weihnachtsfest

Ein frohes und gnadenreiches Weihnachtsfest wünscht allen Lesern, Kommentatoren sowie dem Kath.net-Team
von Herzen @griasdigott


15

0
 
 je suis 24. Dezember 2018 

ALLEN

ein gesegnetes und erlösendes Christfest!
Frohe Weihnacht!


13

0
 
 Philipp Neri 24. Dezember 2018 

Frohe und gesegnete Weihnachten!

Allen Kath.net - Verantwortlichen, Kommentatoren und Lesern ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest!
Möge das Kind in der Krippe allen ein friedvolles Weihnachten 2018 schenken!


13

0
 
 lesa 24. Dezember 2018 

Der Stern ist unauslöschlich!

"Das Wort Gottes ist der wahre Stern, der uns in der Ungewißheit des menschlichen Redens den überwältigenden Glanz der göttlichen Wahrheit schenkt. Lassen wir uns leiten von dem Stern, der das Wort Gottes ist(Benedikt XVI.)

Ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest, viel Kraft, Hoffnung und Vertrauen wünscht dem Team von kath.net und den Postern und Lesern
mit Dank!
@lesa!


15

0
 
 Herbstlicht 24. Dezember 2018 
 

Frohe und gesegnete Weihnachten allen!

Allen, den kath.net-Verantwortlichen, den Lesern, auch jenen, die nur gelegentlich hereinschauen sowie allen, die in Kommentaren das Wort ergreifen, wünsche ich von Herzen ein gnadenvolles Weihnachtsfest.

Mögen auch die Traurigen und Trauernden, die Alten und Kranken und die sich momentan vom Leben überfordert Fühlenden fähig sein, sich innerlich für das Licht zu öffnen.
Das Licht, die Freude und die Hoffnung will uns das Christkind bringen.


13

0
 
 Stefan Fleischer 24. Dezember 2018 

Gnadenreiche Weihnachten!

"Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren; er ist der Messias, der Herr." (Lk 2,11)
Er schenke euch allen seinen Frieden, jenen Frieden, den diese Welt nicht geben kann.
In der Freude der Erlösung verbunden
Stefan


14

0
 
 JuM+ 24. Dezember 2018 
 

Ein segensreiches Weihnachtsfest

und offene Herzen für unseren Gott, König der Könige, Herrn und Erlöser!


12

0
 
 winthir 24. Dezember 2018 

Ein fröhliches und gesegnetes Weihnachtsfest

wünscht

uns,

Euch,

und Allen

der winthir.


11

0
 
 derGl?ckliche 24. Dezember 2018 
 

Ich wünsche allen kath.net Mitarbeitern und Lesern ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!

Möge die Freude über die Geburt des Erlösers in unser Herz einkehren. Möge Friede, Freiheit und Wohlergehen unserem Land erhalten bleiben. Möge es Frieden in den Herzen, Frieden in den Familien und Frieden auf der ganzen Welt geben.

Besonders möchte ich Jesus Christus die vielen verfolgten Christen weltweit anempfehlen, auch jene Christen die arm und verlassen sind, jene die einsam sind - besonders die Alten in Pflegeheimen. Steh Du ihnen bei, Herr Jesus Christus!


14

0
 
 Pilgrim_Pilger 24. Dezember 2018 
 

Gesegnete Weihnachten!

Ich wünsche allen eine Friedliche und Gesegnete Weihnacht ... Christ der Erlöser der Retter der Welt wurde vor 2018 Jahren in der Krippe in Bethlehem geboren.


12

0
 
 Zeitzeuge 24. Dezember 2018 
 

Das Schlussgebet der Vormittagsmesse von heute lautet:

Herr unser Gott,

Du hast uns durch Deine große Gabe gestärkt.

Gib, dass wir das Fest der Geburt Deines Sohnes

würdig begehen,

und mache unsere Freude vollkommen

am Tag Seiner Wiederkunft.

Darum bitten wir durch ihn, Christus, unseren Herrn.

In diesem Sinne wünschen meine liebe Frau und ich dem gesamten kath.net-Team

und allen Kommentatoren/innen

ein gnadenreiches Weihnachtsfest!

ET IN TERRA PAX IN HOMINIBUS

BONAE VOLUNTATIS!

Ihr/Euer Zeitzeuge!


17

0
 
 Rosenzweig 24. Dezember 2018 

Allen frohen Segenswünschen..

zum Fest Christi- Geburt möchte ich mich von Herzen anschließen!

SEGEN u.DANK- Ihnen wertes Kath.net Team,
sowie allen Lesern u. Kommentatoren gnadenreiche Festtage-
in dieser Freude verbunden...


17

0
 
 lakota 24. Dezember 2018 
 

Auch ich wünsche den Mitarbeitern von Kathnet

und allen Kommentatoren hier ein gnadenreiches Weihnachtsfest und Gottes reichen Segen für die Feiertage!


16

0
 
 Kirchental 24. Dezember 2018 

Frohe und gesegnete Weihnachten

wünsche ich dem Team von kath.net, allen Lesern und Kommentatoren und Ihren Familien.


12

0
 
 Gandalf 24. Dezember 2018 

ZUR INFO!

Die Freischaltung der Beiträge kann heute in wenig dauern, aber bis spätestens 25.12. Mittag sind alle Beiträge freigeschaltet!


8

0
 
 Selene 24. Dezember 2018 
 

Frohe und gesegnete Weihnachten

wünsche ich dem Team von kath.net und allen Mitbloggern/innen.


15

0
 
  24. Dezember 2018 
 

Gesegnete Weihnachten!

Allen Schreibern und Lesern hier wünsche ich gesegnete Weihnachten! Danke für die Beiträge im vergangenen Jahr!


14

0
 
 Gandalf 24. Dezember 2018 

Gesegnete Weihnachten!

Liebe Leser und Kommentatoren hier, Gesegnete Weihnachten an alle!
"Und das soll euch als Zeichen dienen: Ihr werdet ein Kind finden, das, in Windeln gewickelt, in einer Krippe liegt."


18

0
 

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu

Weihnachten

  1. «Gott ist so anders, dass er sich selbst zu einem von uns macht»
  2. Zsifkovics: Krippe ist kürzeste und beste Weihnachtspredigt
  3. Et incarnatus est de Spiritu sancto ex Maria virgine
  4. Menschwerdung ist Eintritt der Ewigkeit in die Zeit
  5. Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren
  6. Endlich – Gott ist Mensch geworden
  7. Sri Lanka: Kardinal feiert Weihnachtsmesse an Anschlagsort
  8. Keiner der Zwölf kam auf die Idee, um Gleichberechtigung zu kämpfen
  9. Keine Christmette in Bagdad aus Sicherheitsgründen
  10. Das Licht Christi bringt uns zusammen








Top-10

meist-gelesen

  1. "Pfingstbotschaft" von Bätzing: Segnet Schwule!
  2. Marx-Bätzing-Kurs: Neuer Rekord an Kirchenaustritten in Deutschland!
  3. Der Neoprotestantismus bricht sich seine Bahn
  4. Synodaler Weg: Voderholzer protestiert gegen autoritäre Alleingänge des Präsidiums
  5. Liebe Kirche, Du behandelst Deine Gläubigen als wären sie Aussätzige
  6. Bloße Aussage, Corona ist keine Strafe Gottes, völlig unzureichend
  7. Kardinal Koch möchte Versöhnung von Alter und Neuer Messe
  8. Wegfall der 10-Quadratmeter-Regel pro Person - Maskenpflicht fast abgeschafft!
  9. Schwaderlapp: Forumsmehrheit ist auf Treibsand gebaut
  10. 'Dass aus dem Gebetshaus nicht eine neue Art von Kirche entsteht'

© 2020 kath.net | Impressum | Datenschutz