16 November 2018, 15:00
'Wir glauben auch an Jesus'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Musik'
Auch bei den letzten Blind-Auditions der bekannten Musiksendung "The Voice of Germany" gab es wieder ein Zeugnis für Jesus und ein Pro-Life-Zeugnis durch den Auftritt der schwangeren Malin

Berlin (kath.net/rn)
Noch mehr "Jesus" bei "The Voice of Germany". Auch bei den letzten Blind-Auditions am vergangenen Donnerstag gab es wieder ein Zeugnis für Jesus, diesmal durch Malin, die in Osnabrück Popgesang und Musikpädagogik studiert und dort als Gesangslehrerin tätig ist. Malin ist verheiratet und derzeit schwanger. "Wir glauben auch an Jesus. Das ist das, was uns zusammenschweißt." Vor ihrem Auftritt wird Malin und ihr Mann beim Beten gefilmt. "Herr Jesus, ich danke Dir für heute. Ich danke Dir für diesen Tag." Malin erzählte, dass sie sich sicher sei, dass Jesus auch auf der Bühne bei ihr sein werde.

Werbung
christenverfolgung


Von 2012 bis 2014 besuchte Malin eine christliche Musikschule in den USA. Dort arbeitete sie außerdem bei Videoproduktionen mit und gab Konzerte. An der Musikschule lernte sie auch ihren Ehemann Shawn kennen, der mit ihr nach Deutschland auswanderte. Bei ihrem Auftritt sang Malin anschließend den Song "Remedy" von Adele. In letzter Sekunde buzzerte das Team Fanta und die Sängerin bekam mit ihrer gefühlvollen Performance den letzten Platz in Team Michi & Smudo.

Gesamte Folge von THE VOICE, Auftritt ab 1 St, 30 Minuten

Auszug aus ihrem Auftritt auf kathTube:




Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Deutscher Gesundheitsminister möchte Konversions-Therapien verbieten (81)

Woelki kritisiert Mitbischöfe: 'Keine neue Kirche erfinden!' (72)

Müller: Missbrauchsgipfel greift Daten zum Grundproblem nicht auf (48)

Die Missbrauchsproblematik und das eigentliche umfassende Übel (38)

Wenn ein Kardinal die Zusammenhänge leugnet (36)

Medien: Papst hebt Sanktionen gegen Ernesto Cardenal auf (33)

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen „Nacktselfie-Bischof“ (32)

Diakonen-Ehefrau, Mutter eines Missbrauchsopfers, schreibt an Papst (28)

Schäuble: „Wir – also Muslime und Nichtmuslime“ (27)

Wo ist dein Bruder? (23)

Die verlorene Ehre der Annegret K.-K. (23)

Zweite Heirat kein Kündigungsgrund (23)

Enttäuschung: Papst kam nicht zum Missbrauchsopfervertreter-Treffen (21)

"Homosexualität nistet sich im Kirchengefüge ein" (20)

Beim Anti-Missbrauchsgipfel im Vatikan wird es konkret (20)