29 September 2018, 09:00
2017: Bono widmete Lied seinem ‚alten Freund’ Theodore McCarrick
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Prominente'
Fast genau ein Jahr nach dem Konzert im Juni 2017 musste sich McCarrick wegen glaubhafter Vorwürfe, einen Minderjährigen sexuell missbraucht zu haben, aus der Öffentlichkeit zurückziehen.

Washington D.C. (kath.net/LSN/jg)
In den sozialen Medien ist ein kurzes Video aufgetaucht, auf dem zu sehen ist, wie der Rockstar Bono bei einem Konzert seiner Gruppe U2 ein Lied dem mittlerweile in Ungnade gefallenen ehemaligen Kardinal Theodore McCarrick widmet.

Werbung
Ordensfrauen


„Das ist für einen alten Freund – Kardinal McCarrick“, sagt Bono wörtlich während des instrumentalen Vorspiels zu dem bekannten Lied „I still haven’t found what I’m looking for“. Das Konzert fand am 20 Juni 2017 in der Nähe von Washington D.C. statt. Fast genau ein Jahr später musste sich McCarrick wegen glaubhafter Vorwürfe, einen Minderjährigen sexuell missbraucht zu haben, aus der Öffentlichkeit zurückziehen.

McCarrick war im Oktober 2009 sogar bei einem Konzert von U2 in Washington, wie ein Bericht auf einem Blog des Berkley Center der Georgetown University berichtet. Bono hatte den damaligen Kardinal namentlich begrüßt.

Bono (bürgerlicher Name Paul David Hewson) ist erst vor wenigen Tagen mit Papst Franziskus zusammengetroffen. Die beiden haben über eine mögliche Kooperation der päpstlichen Stiftung „Scholas Occurentes“ und Bonos Initiative „One“ gesprochen.

U2 hatte sich im Mai 2018 öffentlichkeitswirksam für die Abschaffung des Lebensschutzes in der irischen Verfassung eingesetzt. kath.net hat hier berichtet: Popgruppe U2 für Abschaffung des Lebensschutzes für Ungeborene

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Fürstin Gloria zieht Unterschrift von Protestschreiben zurück! (71)

"Hohmann sollte lieber die antikirchliche Haltung der AfD kritisieren" (64)

St. Martin-Reiter nennt das Fest „christlich“ und fliegt deshalb raus (51)

Protest gegen „sakrilegische und abergläubische Handlungen“ (45)

Das Logo unter der Lupe (43)

Papst wünscht Stärkung der Laien (41)

Abschlussmesse der Synode: Schale als Symbol für Pachamama? (40)

"Es war nie meine Absicht, Papst Franziskus persönlich anzugreifen" (39)

Mexikanischer Bischof meint: Pachamama-Ehrung ist keine Götzenanbetung (38)

‘Sünden gegen die Umwelt’ könnten Teil kirchlicher Lehre werden (27)

Von Götzen und billigen Ablenkungsmanövern (22)

„Warum die Pachamama-Verehrung im Vatikan keine Belanglosigkeit war“ (22)

Ein Gitter schützt den Reichtum (21)

'Wir hatten Angst vor der öffentlichen Meinung und flohen' (19)

Die heidnische Bedeutung der Zeremonie in den Vatikanischen Gärten (18)