24 September 2018, 11:30
Indischer katholischer Bischof Mulakkal wurde verhaftet
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bischöfe'
Gegen den aus dem südindischen Bundesstaat Kerala stammende Bischof liegen Vorwürfe sexueller Belästigung und Missbrauchs von einer Ordensfrau vor.

Kochi (kath.net/pl) Der indische katholische Bischof Franco Mulakkal (Foto) wurde am Freitagnachmittag in Kochi (Bundesstaat Kerala) verhaftet. Die Verhaftung erfolgte nach dreitägigem Verhör. Er steht unter Verdacht, eine Ordensfrau aus Kerala mehrfach sexuell belästigt bzw. missbraucht zu haben. Das berichtete die indische Tageszeitung „India today“. Der Untersuchungshaft war ein mehrwöchentliches Ringen der Ordensfrau und einiger ihrer Unterstützer (darunter mehrere weitere Ordensfrauen sowie Priester) vorausgegangen, Gehör bei der indischen und vatikanischen Kirchenleitung sowie der Polizei zu finden. Erst nach einer öffentlichen Demonstration wurde ihr mehr Gehör geschenkt. Der aus Kerala stammende Mulakkal hatte bereits vor einigen Tagen die Amtsgeschäfte vorläufig in die Hände eines diözesanen Beauftragten gegeben, um sich den rechtlichen Anschuldigungen gegen ihn widmen zu können. Mit Mulakkal wurde erstmals ein katholischer Bischof in Indien verhaftet.

Werbung
christenverfolgung


Freitagnacht wurde Mulakkal aufgrund seiner Klage über Schmerzen im Brustbereich in ein Krankenhaus verlegt. Sein Gesundheitszustand und seine Herzkonditionen werden derzeit überprüft, wie weitere indische Medien berichteten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Frauen auf allen Ebenen der Kirche mehr an Führungsaufgaben beteiligen (76)

Marx gab die 50.000 Euro an „Lifeline“ aus Hilfsetat des Erzbistums (59)

Hütet euch vor den rigiden und versteiften Christen! (56)

Jesuitenpater Wucherpfennig bleibt bei seinen Gay-Äußerungen (49)

"Abtreibung ist wie Auftragsmord! Darf der Papst das sagen?" (39)

War Kardinal Coccopalmerio bei Drogen-Homo-Party anwesend? (35)

„Einige junge Leute sind mit Lehre der Kirche nicht einverstanden“ (35)

Cupich: Keine Kommunion für Homo-Paare ‚ist nicht unsere Politik’ (31)

Der Rassismus des Emmanuel Macron (30)

Wenn es Gott denn gibt (27)

„Sexueller Missbrauch ist auch in der Beichte geschehen“ (26)

Das rechte Beten (25)

Papst: "Wenn ihr so eine Sache seht, sofort zum Bischof!" (24)

Jugendsynode: Jesuitengeneral Sosa, Multikulti, sexuelle Orientierung (23)

„Mich verblüfft der geradezu aggressive Tonfall des Interviews“ (22)