15 September 2018, 09:00
Viele Vorsitzende der Bischofskonferenzen sind Teil des Problems
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Missbrauch'
FAZ sieht "Missbrauchs"-Krisengipfel der katholischen Kirche im Februar kritisch: "Viele Geistliche in diesen Positionen dürften eher ein Teil des Problems sein als der Teil der Lösung sein – Papst sollte zunächst den Opfern eine Stimme geben

Rom (kath.net)
Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ hat Kritik an Papst Franziskus und am kommenden Krisengipfel im Februar in Rom geübt. In einem Kommentar erinnert die Zeitung daran, dass Papst Benedikt XVI. vor 10 Jahren erstmals mit Opfern zusammentraf. Seit dieser Zeit gab es in der Kirche immer wieder das Versprechen, dass "so etwas" nie wieder geschehen werde. Laut der FAZ lässt leider das Verhalten von Papst Franziskus alle Gesten und Worte "als wenn nicht wirkungs- so doch als hilflos erscheinen". Es sei daher "nicht recht zu erschließen", ob nun ausgerechnet eine Zusammenkunft der Vorsitzenden aller Bischofskonferenzen die notwendige Mentalitätsveränderung bewirken könne. "Viele Geistliche in diesen Positionen dürften eher ein Teil des Problems sein als der Teil der Lösung sein. Vielleicht sollte der Papst zunächst den Opfern weltweit eine Stimme geben", schreibt die Zeitung abschließend.

Werbung
messstipendien


Foto: Archivbild Bischofssynode

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Frauen auf allen Ebenen der Kirche mehr an Führungsaufgaben beteiligen (76)

Marx gab die 50.000 Euro an „Lifeline“ aus Hilfsetat des Erzbistums (59)

Hütet euch vor den rigiden und versteiften Christen! (56)

Jesuitenpater Wucherpfennig bleibt bei seinen Gay-Äußerungen (49)

"Abtreibung ist wie Auftragsmord! Darf der Papst das sagen?" (39)

War Kardinal Coccopalmerio bei Drogen-Homo-Party anwesend? (35)

„Einige junge Leute sind mit Lehre der Kirche nicht einverstanden“ (35)

Cupich: Keine Kommunion für Homo-Paare ‚ist nicht unsere Politik’ (31)

Der Rassismus des Emmanuel Macron (30)

Wenn es Gott denn gibt (27)

„Sexueller Missbrauch ist auch in der Beichte geschehen“ (26)

Das rechte Beten (25)

Papst: "Wenn ihr so eine Sache seht, sofort zum Bischof!" (24)

Jugendsynode: Jesuitengeneral Sosa, Multikulti, sexuelle Orientierung (23)

„Mich verblüfft der geradezu aggressive Tonfall des Interviews“ (22)