15 September 2018, 09:00
Viele Vorsitzende der Bischofskonferenzen sind Teil des Problems
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Missbrauch'
FAZ sieht "Missbrauchs"-Krisengipfel der katholischen Kirche im Februar kritisch: "Viele Geistliche in diesen Positionen dürften eher ein Teil des Problems sein als der Teil der Lösung sein – Papst sollte zunächst den Opfern eine Stimme geben

Rom (kath.net)
Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ hat Kritik an Papst Franziskus und am kommenden Krisengipfel im Februar in Rom geübt. In einem Kommentar erinnert die Zeitung daran, dass Papst Benedikt XVI. vor 10 Jahren erstmals mit Opfern zusammentraf. Seit dieser Zeit gab es in der Kirche immer wieder das Versprechen, dass "so etwas" nie wieder geschehen werde. Laut der FAZ lässt leider das Verhalten von Papst Franziskus alle Gesten und Worte "als wenn nicht wirkungs- so doch als hilflos erscheinen". Es sei daher "nicht recht zu erschließen", ob nun ausgerechnet eine Zusammenkunft der Vorsitzenden aller Bischofskonferenzen die notwendige Mentalitätsveränderung bewirken könne. "Viele Geistliche in diesen Positionen dürften eher ein Teil des Problems sein als der Teil der Lösung sein. Vielleicht sollte der Papst zunächst den Opfern weltweit eine Stimme geben", schreibt die Zeitung abschließend.

Werbung
syrien1


Foto: Archivbild Bischofssynode

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einsiedler Abt Urban Federer meint: „Schwul und zölibatär ist okay“ (56)

Der Traum alter Männer (44)

„Der Schutz des Lebens hat für die CDU überragende Bedeutung“ (37)

Causa 'Alois Schwarz' - Rom untersagt Pressekonferenz der Diözese Gurk (36)

R. I. P. Robert Spaemann (31)

„Deutsche Bischöfe überschritten klar ihre lehramtliche Kompetenz“ (31)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Müller: Theologie in Deutschland für Weltkirche nicht repräsentativ (26)

Vatikan reist mit hochrangiger Delegation zu UN-Migrationsgipfel (23)

Zollitsch-Satz ist „sehr katholisch“ (23)

SPD-Jungpolitiker: Wenn das abgetriebene Kind auf dem OP-Tisch stöhnt (21)

Die Todesengel von links (19)

Argentinien: Erzbischof spricht von „einer Art klerikaler Homolobby“ (18)

Das wäre der Dschungel... (17)

Weihbischof Michael Gerber wird neuer Bischof von Fulda (15)