03 September 2018, 10:10
Zeugen bestätigen: McCarrick wurde von Benedikt mit Sanktionen belegt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Missbrauch'
Die Viganò-Thesen, dass es Sanktionen von Benedikt XVI. gab, erhärten sich immer mehr – Zwei Zeugen, die damals bei der Übermittlung der Sanktionen dabei waren, haben sich gegenüber CNA zu Wort gemeldet

Washington DC. (kath.net)
In den USA haben sich zwei Zeugen zu Wort gemeldet, die bestätigen, dass Ex-Kardinal McCarrick von Benedikt XVI. mit Sanktionen belegt wurde. Damit erhärtet sich die These von Erzbischof Carlo Viganò, der behauptet, dass der ehemalige Kardinal von Washington DC., der vermutlich unter anderem Seminaristen missbraucht hat, mit Sanktionen belegt wurde. Gegenüber der katholischen Agentur CNA bestätigten die zwei Zeugen, dass sie dabei waren, als der Apostolische Nuntius in Washington, Erzbischof Pietro Sami, McCarrick informiert hatte, dass er das Seminar verlassen müsse. Die zwei Zeugen bestätigen außerdem, dass dies eine direkte Anweisung von Papst Benedikt XVI. war. Laut Viganò hat Benedikt mehrere Sanktionen gegen McCarrick ergriffen, nachdem er erfahren hatte, dass der Erzbischof von Washington DC. mehrfach Priester und Seminaristen für homosexuelle Praktiken missbraucht hat. Viganò wirft Franziskus vor, dass dieser später die Sanktionen gegen McCarrick wieder aufgehoben hat.

Werbung
Ordensfrauen


In der Kritik steht in den USA auch Donald Kardinal Wuerl, der jetzige Erzbischof von Washington DC. Ihm wird im Pennsylvania Grand Jury Report vorgeworfen, dass er in seiner früheren Diözese Missbrauchstäter geschützt hat und im Erzbistum Washington es toleriert hat, dass McCarrick unter den Seminaristen lebt. Viganò wirf Wuerl vor, dass dieser "schamlos lügt", wenn er leugnet, etwas davon gewusst zu habe.

Archivfoto des Ex-Kardinals Theodore McCarrick


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Das neue enfant terrible der katholischen Kirche Österreichs? (61)

Papst bekräftigt Lehre von "Amoris laetitia" zu Geschiedenen (58)

Erzbischof Viganò kritisiert AIDS-Benefizabend im Stephansdom (46)

Ehemaliger französischer Innenminister: Islam wird Europa übernehmen (46)

Drewermann fordert „Sanftmut Jesu“ gegen kirchliche Missbrauchstäter! (43)

Papst an Klimakonferenz: Welt zu weit von Klimazielen entfernt (43)

Bischof Voderholzer zum Synodalen Weg (42)

Wegen Franziskus die Kirche verlassen? Niemals! (39)

FAZ: „Vatikan finanziert Elton-John-Film“ mit Peterspfennig (36)

'Je leerer die Kirchen, umso größer die Friday for Future Umzüge' (29)

Chinesischer Bischof: Vaterlandsliebe muss an erster Stelle stehen (26)

Kardinal Barreto meint: "Die Kirche ist nicht gespalten" (23)

Kardinal Schönborn und die Legende von der ‚Homo-Madonna’ (20)

CNN wittert in deutscher katholischer Kirche Schismagefahr (18)

Papst und Groß-Imam schlagen UNO neuen weltweiten Gedenktag vor (17)