17 August 2018, 12:00
Weihbischof Barron: Missbrauchsskandale sind diabolische Meisterstücke
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Missbrauch'
Zur Aufklärung des Skandale schlägt er eine Kommission von Laien vor, die der Papst auf Ersuchen der Bischöfe der USA einsetzen möge.

Los Angeles (kath.net/jg)
Die Bischöfe der USA, und zwar alle, sollten Papst Franziskus in einer Petition um eine Untersuchung des Missbrauchsskandals um den ehemaligen Kardinal McCarrick bitten. Das schlägt Robert Barron, Weihbischof der Erzdiözese Los Angeles, in einem Eintrag auf seinem Blog vor. (Siehe Link am Ende des Artikels)

Werbung
christenverfolgung


Die Bischöfe der USA hätten selbst keine juristische oder kanonische Autorität, um gegen einen der ihren disziplinarisch vorzugehen. Dies stehe nur dem Papst zu, stellt Barron fest.

Die Untersuchungskommission sollte aus katholischen Laien mit Erfahrung in forensischen Untersuchungen bestehen. Diese müssten die Kompetenz haben, alle relevanten Dokumente und Zahlungsflüsse einsehen zu können. Sie sollten nicht nur die Missbrauchsfälle selbst untersuchen, sondern auch der Frage nachgehen, wie es möglich gewesen sei, dass McCarrick in der kirchlichen Hierarchie bis zum Kardinal aufsteigen konnte und noch nach seiner Emeritierung als Erzbischof großen Einfluss in der Kirche, auch bei der Ernennung von Bischöfen, ausüben konnte, schlägt Weihbischof Barron vor.

Die Missbrauchsskandale bezeichnet er wörtlich als „diabolische Meisterstücke“. Es gebe keine effektivere Strategie, um der Kirche zu schaden.


Link zum Artikel von Robert Barron auf Word On Fire (englisch):

The McCarrick Mess

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Welche Neurosen haben sich denn da zur Fachschaft versammelt?“ (83)

Maria 1.0 - Widerstand im Internet gegen Maria 2.0 (68)

„Als katholische Frau distanziere ich mich von der Aktion ‚Maria 2.0‘“ (46)

Vatikan: P. Hermann Geißler von Vorwürfen freigesprochen! (29)

Eucharistie – Kausalprinzip der Kirche (28)

Haben Frauen in der Kirche wirklich nichts zu sagen? (21)

Die Frauen in der Kirche (20)

Deutschland plant nach zahlreichen Angriffen Messerverbot (19)

Ein Schwimmbad auf Notre Dame? (19)

Christoph Klingan wird neuer Generalvikar (17)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (16)

Wiener Imam fordert Viel-Ehe in Österreich (15)

Rom: Kardinal droht Anzeige wegen Stromklau (13)

Woelki distanziert sich von Anti-Kirche-Aktion 'Maria 2.0' (13)

Wenn der 'USA-Experte' des Kölner Domradios völlig daneben liegt (12)