17 August 2018, 12:00
Weihbischof Barron: Missbrauchsskandale sind diabolische Meisterstücke
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Missbrauch'
Zur Aufklärung des Skandale schlägt er eine Kommission von Laien vor, die der Papst auf Ersuchen der Bischöfe der USA einsetzen möge.

Los Angeles (kath.net/jg)
Die Bischöfe der USA, und zwar alle, sollten Papst Franziskus in einer Petition um eine Untersuchung des Missbrauchsskandals um den ehemaligen Kardinal McCarrick bitten. Das schlägt Robert Barron, Weihbischof der Erzdiözese Los Angeles, in einem Eintrag auf seinem Blog vor. (Siehe Link am Ende des Artikels)

Werbung
KiB Kirche in Not


Die Bischöfe der USA hätten selbst keine juristische oder kanonische Autorität, um gegen einen der ihren disziplinarisch vorzugehen. Dies stehe nur dem Papst zu, stellt Barron fest.

Die Untersuchungskommission sollte aus katholischen Laien mit Erfahrung in forensischen Untersuchungen bestehen. Diese müssten die Kompetenz haben, alle relevanten Dokumente und Zahlungsflüsse einsehen zu können. Sie sollten nicht nur die Missbrauchsfälle selbst untersuchen, sondern auch der Frage nachgehen, wie es möglich gewesen sei, dass McCarrick in der kirchlichen Hierarchie bis zum Kardinal aufsteigen konnte und noch nach seiner Emeritierung als Erzbischof großen Einfluss in der Kirche, auch bei der Ernennung von Bischöfen, ausüben konnte, schlägt Weihbischof Barron vor.

Die Missbrauchsskandale bezeichnet er wörtlich als „diabolische Meisterstücke“. Es gebe keine effektivere Strategie, um der Kirche zu schaden.


Link zum Artikel von Robert Barron auf Word On Fire (englisch):

The McCarrick Mess

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einen andern Grund kann niemand legen, als den, der gelegt ist: Jesus (75)

Deutschland: Zahl der Kirchenaustritte steigt um 29 Prozent (54)

Möchte Bischof Kräutler eine "amazonisch-katholische" Sekte? (44)

Ex-Chefredakteur des ‚Catholic Herald’: Amazonien-Synode absagen (43)

P. Martin SJ: Papst hat viele ‚pro-LGBT’ Kardinäle, Bischöfe ernannt (38)

Wenn die DBK Horrornachrichten bewusst im Sommerloch platziert (34)

Wahrheitssuche in der Kirchenkrise (32)

Thema "Messstipendien" im Pfarrblatt (29)

'Das sieht man auch in der evangelischen Kirche' (26)

Papst verhängt strenge Sanktionen gegenüber US-Bischof (25)

„Wie sagt man nochmal ‚römische Zentralisierung‘ auf theologisch?“ (20)

"Wir wollen unschuldig sein" (17)

"Das Forum Deutscher Katholiken lehnt diese Forderung entschieden ab" (11)

Fischsoße für die Löwen? (10)

„Kirche, die nur Barmherzigkeit predigt, sorgt sich nicht um Menschen“ (7)