31 Mai 2018, 09:30
Spirituelles Büchlein zum zentralen Geschehen in der Heiligen Messe
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Eucharistie'
„Das Büchlein eignet sich auch bestens, um in Liturgiekreisen und von ehrenamtlichen Lektoren und Kommunionhelfern gelesen und besprochen zu werden.“ Rezension zu: Klaus Egger. Eingeladen zum Mahl des Herrn“. Gastbeitrag von P. Robert Jauch OFM

Köln (kath.net) Egger, Jahrgang 1934 und 1989-1998 Generalvikar des Bistums Innsbruck, beschreibt meditierend die Heilige Messe in ihren verschiedenen Teilen. „Im Herbst seines Lebens“, so der Priester, hat er Zeit dazu, das noch einmal zu durchdenken, was er nahezu täglich feiert. Dieses „Herantasten“ an die Stationen der Messe, ihr biblisches Umfeld und auf dem Hintergrund der sich wandelnden Lebenssituation der Menschen habe ihn „nochmals reich beschenkt“ (S. 107). Mit dem Herantasten konnte er sich auch neu „von ihr [der Heiligen Messe] berühren lassen“ (ebd.). „Die Kirche lebt aus der Eucharistie“ (Enzyklika Papst Johannes Pauls II., 2003), aber ist das auch in unseren Gemeinden bewusst? Das vorliegende Büchlein kann eine Hilfe sein, das zentrale Geschehen in der Heiligen Messe wieder besser zu verstehen und freudiger anzunehmen.

Werbung
syrien1


Der Rezensent musste einmal in einem Pastoralteam eine harsche Zurechtweisung erdulden, nachdem er den Wunsch geäußert hatte, die Kirchen und die Messen wieder voller zu bekommen. Einen solchen Einwand ahnend, unterstreicht Egger ausdrücklich, dass „Kirche überall dort ist, wo die Botschaft Jesu gelebt wird“ (S. 108), und er verweist auf Papst Franziskus, der nicht müde werde, die soziale Dimension der Kirche zu betonen. Wie sonst wäre Kommunion (communio) recht zu verstehen?

Die einzelnen Stationen der Heiligen Messe werden erklärt und in den sich verändernden Verständniszusammenhang eingebettet, mehrfach aufgelockert durch farblich abgesetzte Abschnitte „Zur persönlichen Vertiefung“. Kleine liturgiegeschichtliche Passagen sind ebenso zu finden wie Psalmtexte und moderne geistliche Liedtexte, z. B. von Lothar Zenetti (die angegebene Lied-Nr. im Gotteslob 928 existiert freilich gar nicht im Kölner Diözesananhang), wenn sie zum Stationsweg passen, auf dem uns der Autor kenntnisreich und verständlich durch die Heilige Messe führt.

Das Büchlein eignet sich auch bestens, um in Liturgiekreisen und von ehrenamtlichen Lektoren und Kommunionhelfern gelesen, durchgearbeitet und besprochen zu werden.

kath.net-Buchtipp
Eingeladen zum Mahl des Herrn
Ein spiritueller Wegweiser durch die Eucharistie
Von Klaus Egger
Hardcover, 112 Seiten
2018 Tyrolia
ISBN 978-3-7022-3679-3
Preis: 14.95 EUR

Bestellmöglichkeiten bei unseren Partnern:

Link zum kathShop

Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus, Linz:
Für Bestellungen aus Österreich und Deutschland: buch@kath.net

Buchhandlung Provini Berthier GmbH, Chur:
Für Bestellungen aus der Schweiz/Liechtenstein: buch-schweiz@kath.net

Alle Bücher und Medien können direkt bei KATH.NET in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus (Auslieferung Österreich und Deutschland) und der Provini Buchhandlung (Auslieferung Schweiz und Lichtenstein) bestellt werden. Es werden die anteiligen Portokosten dazugerechnet. Die Bestellungen werden in den jeweiligen Ländern (A, D, CH) aufgegeben, dadurch entstehen nur Inlandsportokosten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einsiedler Abt Urban Federer meint: „Schwul und zölibatär ist okay“ (62)

„Der Schutz des Lebens hat für die CDU überragende Bedeutung“ (56)

Der Traum alter Männer (46)

Causa 'Alois Schwarz' - Rom untersagt Pressekonferenz der Diözese Gurk (36)

Anglikanische Kirche führt Feier für Transgender-Personen ein (35)

„Deutsche Bischöfe überschritten klar ihre lehramtliche Kompetenz“ (33)

R. I. P. Robert Spaemann (31)

Das wäre der Dschungel... (30)

Bischof: Keine Untersuchung eines möglichen eucharistischen Wunders (27)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Weihbischof Michael Gerber wird neuer Bischof von Fulda (26)

Zollitsch-Satz ist „sehr katholisch“ (23)

Was am Katholizismus so klasse ist: Die Verbindlichkeit! (22)

Argentinien: Erzbischof spricht von „einer Art klerikaler Homolobby“ (21)

Polen und Ungarn blockieren erfolgreich die „LGBTIQ-Rechte“ in der EU (20)