04 Mai 2018, 10:45
Heiligenfiguren und Kreuze in Bamberger Kirchen zerstört
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Vandalismus'
Erzbistum Bamberg spricht gegenüber kath.net von "Gewaltserie" und sagt: "Wir können derzeit 6 Vandalismusfälle in 5 Kirchen bestätigen"

Bamberg (kath.net/pl) In fünf Bamberger Kirchen sind Heiligenfiguren und Kreuze zerstört worden. Betroffen waren katholische Kirchen sowie eine evangelische Kirche. Der Sprecher des Erzbistums Bamberg, Harry Luck, sagte gegenüber kath.net auf Anfrage: „Wir sind erschüttert und traurig über die Gewaltserie in Bamberger Kirchen. Wir können derzeit 6 Vandalismusfälle in 5 Kirchen bestätigen. Es wurden Skulpturen und Heiligenfiguren umgeworfen, Bilder von den Wänden gerissen und eine Scheibe eingeschlagen. Wir rufen in Absprache mit der Polizei die Gemeinden, Gläubigen, Mesner etc. zu besonderer Aufmerksamkeit auf. Die Polizei ermittelt und wird im Laufe des Tages weiter informieren. Zuständig ist die Pressestelle der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt.“

Werbung
christenverfolgung


Nach Angaben des Bayrischen Rundfunks beträgt der Sachschaden offenbar mehrere tausend Euro, die Kriminalpolizei ermittelt und hat angekündigt, noch heute weitere Informationen dazu gekannt zu geben.

Der Mesnerverband der Erzdiözese Bamberg schrieb auf Facebook: „Lasst eure Augen jetzt besonders offen! Bei uns in Bamberg gestern und heute. In der Klosterkirche war es gestern und heute. St. Otto heute und die Evangelische Erlöserkirche hat es auch erwischt.“

Lasst eure Augen jetzt besonders offen! Bei uns in Bamberg gestern und heute. In der Klosterkirche war es gestern und heute. St.Otto heute und die Evangelische Erlöserkirche hat es auch erwischt

Gepostet von Mesnerverband der Erzdiözese Bamberg am Donnerstag, 3. Mai 2018


Bayrischer Rundfunk - Vandalismus in Bamberger Kirchen




Symbolbild





Symolfoto (c) kath.net

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Wir bitten, auf Vorwurf mangelnder ‚Rechtgläubigkeit‘ zu verzichten“ (91)

Citykirche Mönchengladbach zeigt Kreuz mit Tierkadaver (79)

"Ähnlich gehandelt wie die Makkabäer im Alten Testament!" (60)

Kardinal Burke: Ich werde nicht Teil eines Schismas sein (58)

Die von Frau Heber als Christin gepriesene CDU, die gibt es nicht mehr (54)

P. Karl Wallner: Der Kampf gegen Priestertum ist voll losgebrochen! (51)

Joe Biden: Selbst der Papst gibt mir die Kommunion (40)

Die stille Heilige Messe – Ein nostalgischer Wunsch (40)

Über drei Gebirge (33)

Ist in der Kirche noch Platz für den Glauben? (31)

‚Viri probati‘ ODER die Suche nach einer billigen Lösung (30)

Ackermann: Entschädigung für Missbrauchsopfer aus Kirchensteuergeldern (28)

Erzbischof Thissen: Hatte „keine Ahnung von Folgen des Missbrauchs“ (24)

Erzbischof Viganò über Tschugguel: „Dieser junge Mann ist ein Held“ (22)

Atheisten: Menschen brauchen Gott, um moralisch zu handeln (20)