25 April 2018, 08:45
Bode: Dann auch verheiratete Priester in Deutschland?
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Deutsche Bischofskon'
Stellvertretender DBK-Vorsitzender in ARD: Falls die Amazoniensynode 2019 die viri probati erlaubt, dann werden auch die deutschen Bischöfe den Vatikan um Zulassung von verheirateten Männern zum Priesteramt bitten.

Osnabrück (kath.net) Falls Papst Franziskus in der für Oktober 2019 einberufenen Amazoniensynode die Weihe von „viri probati“ erlaube, werden auch die deutschen Bischöfe den Vatikan um Zulassung von verheirateten Männern zum Priesteramt bitten. Das vermutete der Franz-Josef Bode, Bischof von Osnabrück und stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz in der am Montag vom ARD gesendeten Dokumentation „Kirche ohne Priester“. „Wenn das grundsätzlich geht, dann muss das auch in Situationen gehen, wo die Not zwar anders ist“ und man anders begründen müsse, „aber dann werden wir auch danach fragen müssen. Das ist ja ganz klar, das wird ja nicht ruhig bleiben“, erläuterte er.

Werbung
weihnachtskarten


Bode bezog sich damit auf Spekulationen, wonach die Zulassung von viri probati, also bewährten verheirateten Männern, zur Priesterweihe Thema der Synode für das Amazonas-Gebiet werden könnte.

Bischof Bode




Pressefoto Bischof Bode (c) Bistum Osnabrück

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einsiedler Abt Urban Federer meint: „Schwul und zölibatär ist okay“ (50)

Kardinal: „Es ist aber besser, an Hunger zu sterben“ (37)

Causa 'Alois Schwarz' - Rom untersagt Pressekonferenz der Diözese Gurk (36)

Der Traum alter Männer (31)

R. I. P. Robert Spaemann (31)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Müller: Theologie in Deutschland für Weltkirche nicht repräsentativ (25)

Zollitsch-Satz ist „sehr katholisch“ (25)

Vatikan reist mit hochrangiger Delegation zu UN-Migrationsgipfel (23)

SPD-Jungpolitiker: Wenn das abgetriebene Kind auf dem OP-Tisch stöhnt (21)

Die Todesengel von links (19)

Argentinien: Erzbischof spricht von „einer Art klerikaler Homolobby“ (16)

Wien: Solidaritätskundgebung für weltweit verfolgte Christen (13)

Irisches Parlament legalisiert Abtreibung (12)

Bereite Dich auf das große Fest vor! (11)