05 April 2018, 09:30
Zwei Millionen Argentinier gegen Legalisierung der Abtreibung
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Abtreibung'
Marsch für das Leben: Gegen einen entsprechenden Gesetzesvorstoß gingen Menschen in über 200 Städten auf die Straßen.

Argentinien (kath.net)
In Argentinien haben am vergangenen Sonntag, dem Tag des ungeborenen Kindes, bis zu zwei Millionen Menschen in über 200 Städten an Protesten gegen Abtreibung teilgenommen. Anlass ist dieses Jahr, dass einige Abgeordnete des Parlaments eine legale und kostenlose Abtreibung durchsetzen möchten. Am "Marsch für das Leben" nahmen Katholiken, evangelische Christen und Menschen anderer religiöser Überzeugung teil. Allein vor der Kundgebung vor dem argentinischen Kongress nahmen mehrere hunderttausend Teilnehmer teil.

Werbung
weihnachtskarten


Derzeit ist in Argentinien Abtreibung verboten, außer bei Gefährdung der Gesundheit der Mutter oder wenn die Schwangerschaft Folge einer Vergewaltigung ist.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Piusbruderschaft-Oberer: "Dieser Papst erschüttert uns zutiefst" (119)

„Der Schutz des Lebens hat für die CDU überragende Bedeutung“ (56)

Das wäre der Dschungel... (48)

Diözese Gurk wird an Bischof Schwarz Regressforderungen stellen! (48)

Anglikanische Kirche führt Feier für Transgender-Personen ein (43)

'Wo bleibt Ihr Aufschrei, Ihr bigotten Religionsschauspieler?' (39)

Sensationell: Kirche nicht mehr heilig – Drewermann Prophet (37)

Bischof: Keine Untersuchung eines möglichen eucharistischen Wunders (31)

Weihbischof Michael Gerber wird neuer Bischof von Fulda (27)

Was am Katholizismus so klasse ist: Die Verbindlichkeit! (26)

"Eine Frage hätte ich noch..." (23)

Polen und Ungarn blockieren erfolgreich die „LGBTIQ-Rechte“ in der EU (20)

Nach Vatikan-China-Deal Rücktritt von zwei Untergrundbischöfen! (19)

Bistum Münster schaltet Staatsanwaltschaft ein (18)

Jesuitenpater empfiehlt Rosenkranz für volle Akzeptanz von ‚LGBTQ’ (18)