03 April 2018, 10:30
Erneuter Einbruch in Appenzeller Kapuzinerinnen-Kloster
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Orden'
Unbekannte versuchten, während der Karfreitagsliturgie die Klosterpforte aufzubrechen.

Appenzell (kath.net) Während der Karfreitagsliturgie versuchten Unbekannte, in das Kapuzinerinnen-Kloster „Leiden Christi“ in Jakobsbad/Appenzell einzudringen. Das berichtete das „Blick.ch“. Nach der Liturgie bemerkten die Ordensfrauen, dass ihre Klosterpforte aufgebrochen war. Das Schloss der Eingangstür wurde beschädigt, immerhin wurde nichts gestohlen, somit blieb es bei dem Sachschaden. Ein Jahr zuvor wurde den neun Schwestern dieses Klosters ebenfalls in den Kartagen ein höherer aus der Klosterkasse gestohlen, das Geld war zur monatlichen Lohnzahlung für Angestellte gedacht gewesen. Die Kantonspolizei ermittelt und bittet Zeugen, sich zu melden.

Werbung
KiN AT Rosenkranz


Foto: Symbolbild

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Europawahl - Ratlos vor der Entscheidung? (58)

„So wenige?“ (38)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (38)

Kardinal Woelki spricht Pater Romano Christen Vertrauen aus! (36)

Ibiza liegt in Europa - Ein Fall und eine Falle (35)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (33)

Bischof Zdarsa: steht jedem frei, das Schiff der Kirche zu verlassen (32)

Synodaler Weg – „Ich halte das für einen Etikettenschwindel“ (29)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (27)

Über die nur Männern vorbehaltene Priesterweihe (27)

Großgmeiner Pfarrer kritisiert Marienheilgarten als „esoterisch“ (25)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (24)

Turiner Grabtuch: Wissenschaftler prüfen bisherige Altersmessung (23)

'Sie können nur hoffen, dass er in der katholischen Kirche ist' (22)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (20)