22 November 2017, 12:30
Anonyme Plakataktion in Rom gegen Abtreibung
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Italien'
Die Plakate erinnern an die mehr als sechs Millionen abgetriebenen Babys seit der Legalisierung der Abtreibung 1978.


Rom (kath.net/LSN/jg)
Am vergangenen Wochenende tauchten in Rom an vielen Stellen abtreibungskritische Plakate auf. Nach italienischen Medienberichten ist nicht bekannt, wer die Plakataktion in Auftrag gegeben hat. 2018 ist der vierzigste Jahrestag der Legalisierung der Abtreibung in Italien.

Werbung
syrien1


„Alle fünf Minuten wird ein Kind getötet. Seit 1978 sind mehr als sechs Millionen durch Abtreibung umgekommen. Erinnern wir uns auch an diese Toten“, stand auf den Plakaten zu lesen. Daneben war ein Bild eines Babys in der Gebärmutter zu sehen, auf das ein medizinisches Instrument zugreift, das für die Zerstörung des Ungeborenen im Mutterleib verwendet wird (siehe Foto).

„Die Botschaft ist stark, aber nichts anderes als die Wahrheit“, sagte Toni Brandi, der Vorsitzende der Lebensschutzorganisation ProVita Onlus zu den Plakaten. „Wir unterstützen diese Initiative, die bewusst machen will, was Abtreibung wirklich ist: die massenhafte Tötung unschuldiger Kinder im Mutterleib“, betonte Brandi.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen!" (157)

Ex-Vatikandiplomat fordert McCarrick zu öffentlicher Reue auf (70)

Wider die verbohrten Ideologen, die harten Herzens verschlossen sind (43)

Marx verleugnet zum wiederholten Mal das Christentum (41)

Erzbistum Bamberg: Stellenausschreibung „m/w/d“ (37)

Strebt die Mehrheit der deutschen Diakone ein Schisma an? (33)

Kroatischer Bischof schoss versehentlich anderen Jäger an (32)

Papst löst Kommission 'Ecclesia Dei' auf und regelt Dialog neu (26)

Vatikan plant Bußakt von Bischöfen weltweit zu Missbrauch (26)

Vom „christlichen Abendland“ zu sprechen ist richtig! (26)

'Innerlich über das Gehörte fast ein bissl erschüttert' (24)

'Wir haben keine Meinungsfreiheit in Deutschland!' (20)

Gerechtigkeit, Gerechtigkeit – ihr sollst du nachjagen (15)

Sternsinger: Kein Platz bei Louis Vuitton in Kitzbühel (14)

Gay-Propaganda im Linzer Priesterseminar (14)