03 November 2017, 09:30
Nach Beschwerden: Werberat entscheidet in Kürze über XXX-Lutz-Werbung
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bibel'
Die Videospots greifen Motive der Zehn Gebote auf, bsp. „Du sollst immer gut schlafen“, „Du sollst eine Markenküche besitzen“ und „Du sollst immer viel sparen“.

Wien (kath.net) Beim Österreichischen Werberat sind zahlreiche Beschwerden über neue Werbespots von XXX Lutz eingegangen. Das berichtet die in Wien erscheinende Tageszeitung „Der Standard“. Die Videospots greifen Motive der Zehn Gebote auf, bsp. „Du sollst immer gut schlafen“, „Du sollst eine Markenküche besitzen“ und „Du sollst immer viel sparen“. Kritiker äußern, dass sie die Werbung als blasphemisch und beleidigend empfängen, die Werbeagentur Demner, Merlicek & Bergmann behauptet hingegen, sie habe nicht die Bibel sondern den Filmklassiker „Das Leben des Brian“ von Monty Python zitiert.

Werbung
KiN AT Rosenkranz


Die Entscheidung des Werberats soll nach Angabe des Standard bis zum 9. November vorliegen, es geht darum, ob der Werberat zum Stopp der Kampagne aufrufen, ob sie das Unternehmen auffordern, künftig sensibler vorzugehen oder man seitens des Werberates keinen Grund zum Einschreiten sieht.

Link zum Beitrag im „Standard“ mit Beispielvideos: „‚Verletzt religiöse Gefühle‘: XXX-Lutz-Werbung sorgt für Beschwerden“

>b>Symbolbild: Diskussion



Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Welche Neurosen haben sich denn da zur Fachschaft versammelt?“ (92)

Maria 1.0 - Widerstand im Internet gegen Maria 2.0 (70)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (38)

Eucharistie – Kausalprinzip der Kirche (31)

Vatikan: P. Hermann Geißler von Vorwürfen freigesprochen! (31)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (30)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (26)

Kardinal Woelki spricht Pater Romano Christen Vertrauen aus! (25)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (24)

Europawahl - Ratlos vor der Entscheidung? (23)

Haben Frauen in der Kirche wirklich nichts zu sagen? (21)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (20)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (20)

Ein Schwimmbad auf Notre Dame? (19)

Großgmeiner Pfarrer kritisiert Marienheilgarten als „esoterisch“ (19)