28 September 2017, 11:00
Paraguay entfernt Gender-Schulbücher
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'gender mainstreaming'
Bildungsminister: Bildungsminsterium beruft sich auf die Nationale Verfassung, diese schütze die klassische Familie und die klassischen Werte, mit Vater, Mutter und Kindern. Der Bildungsminister erläuterte,
dies sei auch seine persönliche Haltung

Asunción (kath.net) Die Regierung von Paraguay wird aus den Schulen sämtliche Lehrmaterialien entfernen, welche auf der Gender-Idiologie beruhen. Das hat Paraguays Bildungsminister Enrique Riera in einer Pressekonferenz angekündigt, wie lateinamerikanische Medien berichteten. Die Lehrmaterialien waren von der Vorgängerregierung eingeführt worden. Das Ministerium für Bildung berufe sich für diese Entscheidung auf die Nationale Verfassung, diese schütze die klassische Familie und die klassischen Werte, mit Vater, Mutter und Kindern. Der Bildungsminister erläuterte, dass dies auch „meine persönliche Haltung“ sei. Natürlich achte man auch andere Meinungen, doch man wolle nicht, dass diese schon in den Schulen den Kindern eingeimpft würden.

Werbung
ninive 4


Die Verfassung von Paraquay beschreibt die Ehe „von Mann und Frau“ als grundlegend „für die Bildung einer Familie“.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Eine Erotik-Primiz eines Neupriesters aus der Diözese Rottenburg (104)

"Erhebliche Bedenken" (63)

Kardinal Marx attackiert vermeintlichen Rechtskurs der CSU (45)

Fall Kardinal McCarrick: Missbrauch war lange bekannt (44)

Die ‚geheime Umfrage’ von Paul VI. zu ‚Humanae vitae’ (43)

Maltesischer Bischof meint: Eucharistie ohne Flüchtlingshilfe wertlos (37)

Das Dilemma des Glaubens in der Welt von heute (35)

USA: Geweihte Jungfrauen enttäuscht von neuer Instruktion (30)

Deutschland: Zahl der Gottesdienstbesucher sinkt unter 10 Prozent! (24)

Amnesty International für die Tötung ungeborener Kinder (24)

'Erschütternde Untreue der österreichischen Bischöfe' (21)

Werke und Glaube (19)

FAZ: Im „Abendmahlsstreit ist Papst Franziskus konsequent Peronist“ (19)

Kardinal von Sri Lanka begrüßt Todesstrafe für Drogendealer (19)

„Mord“? – „Die ZEIT weigert sich, diese Täuschung richtigzustellen“ (16)