17 September 2017, 10:45
Kardinal Müller glaubt an Rückkehr an die Kurie
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kurie'
Kardinal Gerhard Ludwig Müller bei Diskussion in Mannheim: Er wünsche sich aber schon, dass bei Lehrdokumenten klare theologische Vorbereitungen stattfinden.

Regensburg (kath.net)
Papst Franziskus habe ein völlig anderes Verständnis von Theologie als sein Vorgänger Benedikt. Dies erklärt Kardinal Gerhard Ludwig Müller vergangene Woche bei einer Podiumsdiskussion in Mannheim, wie das "Wochenblatt" berichtet. Diesen „jetzigen Stil" des Papstes müsse man "irgendwie auch respektieren und akzeptieren". Er wünsche sich aber schon, dass bei Lehrdokumenten klare theologische Vorbereitungen stattfinden.

Werbung
KiNAT onlinekapelle


Müller hält eine Rückkehr an die Kurie in Rom für möglich. Bei der Diskussion, die von Fürstin Gloria von Thurn und Taxis initiiert wurde, war auch Erzbischof Georg Gänswein anwesend. Dieser zeigte sich über die Abberufung von Kardinal Müller erschüttert. Gegenüber dem "Wochenblatt" meinte er: „Ich will eine päpstliche Personalentscheidung nicht kommentieren. Aber als ich davon hörte, er ist ja ein persönlicher Freund, da war ich sehr betroffen."

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Bischof von Graz-Seckau möchte Pfr. Roger Ibounigg rauswerfen! (56)

Erzbischof Viganò: 'Homo-Mafia' verhindert Missbrauchs-Aufarbeitung (47)

Wiener Theologe Tück: Papst Franziskus spricht zu oft vom Teufel (42)

Gebet kann Dinge verändern! (32)

Schönborn: Öffnung des Priesteramtes löst nicht alle Probleme (30)

Papst fordert Loyalität von seinen Diplomaten (25)

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Nacktselfie-Bischof (25)

Als 10.000 Menschen für Sebastian Kurz beteten (21)

Traditionsorientierter Schwesternorden de facto aufgelöst (17)

Hilflos vor den Erfolgen der Grünen (16)

Die Thesen Schockenhoffs bei der DBK stellen eine Herausforderung dar (15)

Der Regenbogen gehört uns (14)

Vom Missbrauch der Steuer des Kirchenvolkes (14)

Die ‚inkulturierte Liturgie’ (13)

„Gehen Sie auch zum Vulven-Malen, Herr Bischof?“ (12)