Login




oder neu registrieren?



Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-10

meist-kommentiert

  1. "Pfingstbotschaft" von Bätzing: Segnet Schwule!
  2. Kardinal Koch möchte Versöhnung von Alter und Neuer Messe
  3. Der grosse Betrug
  4. Liebe Kirche, Du behandelst Deine Gläubigen als wären sie Aussätzige
  5. Corona-Ausbruch in Frankfurter Baptistengemeinde
  6. Schwaderlapp: Forumsmehrheit ist auf Treibsand gebaut
  7. Papst Franziskus in Geldnot!
  8. Berlin: Muslime beten erstmals in evangelischer Kirche
  9. Bistum Trier: Klobürsten-Segen durch Pfarrer Leick
  10. Österreichische Bischöfe bitten im Corona-Hirtenwort um Entschuldigung

Jim Caviezel wirkt in einem Film über den Apostel Paulus mit

15. September 2017 in Chronik, 1 Lesermeinung
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


Caviezel, der in Mel Gibsons Film ‚Die Passion Christi’ Jesus dargestellt hat, verkörpert in dem historischen Drama den Evangelisten Lukas. ‚Paul, Apostle of Christ’ soll 2018 in die Kinos kommen.


Los Angeles (kath.net/LSN/jg)
Jim Caviezel wird in einem Film über den Apostel Paulus den Evangelisten Lukas darstellen. Die Dreharbeiten haben bereits begonnen, der Film soll unter dem Titel „Paul, Apostle of Christ“ 2018 in die Kinos kommen, berichtet das Branchenblatt Variety.

Der Schwerpunkt des Films liegt auf den letzten Tagen und Wochen im Leben des Apostels Paulus, als er in Rom gefangen ist und auf seine Hinrichtung wartet. Der britische Schauspieler James Faulkner verkörpert den Apostel, der sich vom Christenverfolger zu einer der führenden Persönlichkeiten der jungen Christenheit gewandelt hat.

„Sein Leben verkörpert die Vergebung, eine Idee, die heute fast unmöglich erscheint, aber dringend notwendig ist“, sagt Produzent T.J. Berden. Neben Jesus habe Paulus die größte Rolle beim Wachstum der frühen Kirche gespielt, sagt Rich Peluso von Affirm Films. Affirm Films ist eine Tochter von Sony Pictures und produziert den Film. „Er hat einen großen Teil des Neuen Testaments geschrieben und 10.000 Meilen zu Fuß gereist, um das Evangelium von Jesus Christus zu verkünden“, sagt Peluso wörtlich.

Neben dem Film über den Apostel Paulus arbeitet Jim Caviezel mit Mel Gibson an einer Fortsetzung von „Die Passion Christi“. Der neue Film soll von der Auferstehung Christi handeln.


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

 bernhard_k 15. September 2017 
 

Gottes Segen für diese beiden Filme ...

Jim Caviezel ist der perfekte Schauspieler dafür! Gott segne ihn!


9

0
 

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu

Film

  1. Disney-Zeichentrickfilm: Russische Version ohne lesbische Polizistin
  2. Erster Disney-Zeichentrickfilm mit offen homosexueller Figur
  3. Der Kampf des Gewissens und die Psychologie der Angst
  4. Weihnachtsfilm mit Lebensschutz-Botschaft
  5. Medien uneins: Wie "authentisch" ist Film "Die zwei Päpste"?
  6. Film zum Glaubensmanifest von Kardinal Müller
  7. Katholischer Hintergrund im Film ‚Der dritte Mann’
  8. Tiroler Film erhält gleich zwei begehrte Awards in Florida
  9. Hollywood stellt Abtreibungen verstärkt als selbstverständlich dar
  10. Netflix droht US-Bundesstaat Georgia








Top-10

meist-gelesen

  1. "Pfingstbotschaft" von Bätzing: Segnet Schwule!
  2. Bistum Trier: Klobürsten-Segen durch Pfarrer Leick
  3. Kardinal Müller warnt vor Unterdrückung der katholischen Kirche
  4. Papst Franziskus in Geldnot!
  5. Synodaler Weg: Voderholzer protestiert gegen autoritäre Alleingänge des Präsidiums
  6. Liturgieprofessoren schlagen Benediktion Homosexueller vor
  7. Der grosse Betrug
  8. Berlin: Muslime beten erstmals in evangelischer Kirche
  9. Türkischer Botschafter in Wien: Weihnachten ist egoistisch
  10. Corona-Krise ist für George Soros die Krise seines Lebens

© 2020 kath.net | Impressum | Datenschutz