17 Juli 2017, 12:00
Schönborn greift 'Dubia-Kardinäle' an
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Schönborn'
Der Wiener Kardinal Christoph Schönborn hat wenige Stunden vor dem Begräbnis von Kardinal Meisner die sogenannten "Dubia-Kardinäle" wegen ihrer Kritik an Papst Franziskus angegriffen.

Wien (kath.net)
Der Wiener Kardinal Christoph Schönborn hat wenige Stunden vor dem Begräbnis von Kardinal Meisner die sogenannten „Dubia-Kardinäle“ wegen ihrer Kritik am Papst angegriffen. Dies berichtet "Radio Vatikan" unter Berufung auf die "kathpress". Bei einem Besuch in Dublin warf Schönborn den Kardinälen ein „absolut ungebührliches Verhalten“ vor. Schönborn behauptete, dass die Kardinäle mit ihrem offenen Brief Druck auf den Papst ausübten, um „ihn zu etwas zu zwingen“. Zu den 'Dubia-Kardinälen' gehören die Kardinäle Raymond Leo Burke, Walter Brandmüller, Carlo Cafarra und der jüngst verstorbene Joachim Meisner.

Werbung
Messstipendien


Im vergangen September wurde ein Brief veröffentlicht, in dem sie Papst Franziskus Zweifel an seinem Schreiben „Amoris laetita“ unterbreiteten. Nachdem sie keine Audienz beim Papst bekommen haben, haben sie später auch das veröffentlicht. "Wenn sie eine Audienz mit dem Papst haben wollen, sollen sie um eine Audienz bitten. Aber dann veröffentlicht man nicht, dass man um eine Audienz gebeten hat", meinte Schönborn dazu.

Archivfoto Kardinal Schönborn




Archivfoto Kardinal Schönborn (c) Erzdiözese Wien

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einen andern Grund kann niemand legen, als den, der gelegt ist: Jesus (74)

Deutschland: Zahl der Kirchenaustritte steigt um 29 Prozent (48)

Möchte Bischof Kräutler eine "amazonisch-katholische" Sekte? (44)

„Seenotrettung im Mittelmeer: nicht Seenotrettung, sondern Migration“ (44)

Ex-Chefredakteur des ‚Catholic Herald’: Amazonien-Synode absagen (38)

Der Schatz des Gleichnisses vom barmherzigen Samariter (36)

Rackete: "Asyl kennt keine Grenze!" (35)

P. Martin SJ: Papst hat viele ‚pro-LGBT’ Kardinäle, Bischöfe ernannt (34)

„Wer meint, dass die DBK einen Sonderweg gehen müsse, der irrt“ (33)

Wahrheitssuche in der Kirchenkrise (32)

Thema "Messstipendien" im Pfarrblatt (27)

Klimahysterie pur - Keine Kinder mehr! (24)

„Wie sagt man nochmal ‚römische Zentralisierung‘ auf theologisch?“ (18)

„Warum man den Islam nicht kritisieren darf, es aber durchaus sollte…“ (18)

"Wir wollen unschuldig sein" (17)