17 Mai 2017, 11:30
Politische Korrektheit gehört auf den Müllhaufen der Geschichte
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kirche'
Augsburger Bischof Konrad Zdarsa hat zur AFD (Alternative für Deutschland) eine deutlich differenzierte Sicht als so manche seiner Bischofskollegen

Augsburg (kath.net)
Deutlich andere Töne als von verschiedenen Kirchenvertretern zur Partei AFD (Alternative für Deutschland) gab es am Wochenende vom Augsburger Diözesanbischof Konrad Zdarsa. Bei einer Diskussion mit dem sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich über Glaube und Politik meinte Zdarsa laut Bericht der "Augsburger Allgemeinen", er glaube, dass ein glaubwürdig gelebtes christliches Leben von immenser Sprengkraft sei. „Ich würde mich aber hüten, in ein parteipolitisches Horn zu blasen.“

Werbung
KiB Kirche in Not


Zdarsa erklärte dann, dass er weit davon entfernt, die Positionen der AfD zu vertreten. Allerdings sehe er auch die überzogene „political correctness“ kritisch. Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel hatte beim jüngsten Parteitag in Köln Ende April gemeint, dass die "politische Korrektheit" auf den Müllhaufen der Geschichte gehöre. Zdarsa wiederholte laut dem Zeitungsbericht diese Aussage und forderte mehr Ehrlichkeit und Redlichkeit in politischen Debatten.

Archivfoto Bischof Zdarsa (c) Bistum Augsburg

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Kardinal Pell bleibt weiter in Haft (72)

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben (34)

Causa Pell bleibt weiterhin rätselhaft (31)

Klimawandel auch in der Kirche? (29)

New York Post: „Katholikenfresser verurteilten unschuldigen Kardinal“ (28)

Eucharistischer Segen für ungeborene Kinder? (26)

„Was wir von Forst lernen können“ (26)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (21)

Erzbischof Paglia und die Zerstörung des Instituts Johannes Pauls II. (17)

Pell-Nachfolger in Melbourne: schwierige Wahrheitssuche (14)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)

Die evangelische Pfarrerin Gabriele Göbel wird katholisch (12)

Vatikan ermittelt: Missbrauchsverdacht bei weltältestem Bischof (12)

Kirchenaustritte: Was jetzt zu tun ist (12)

Vatikan-Erklärung zum Berufungsurteil gegen Kardinal Pell (9)