03 Mai 2017, 11:00
Papst zu Lebensschützern: Pro-Life-Arbeit wichtigste Aufgabe auf Erden
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Lebensschutz'
Franziskus: „Rettet so viele Menschenleben wie möglich! Ich ermutige euch dazu und möchte euch segnen. Es gibt keine wichtigere Aufgabe als das, was ihr macht. Seid beharrlich! Betet, betet und betet!“

Vatikan (kath.net)
Papst Franziskus hat die Pro-Life-Arbeit als „wichtigste Aufgabe auf Erden“ bezeichnet. Dies berichtet jetzt die kroatische Organisatoren der Lebensschutzorganisation „40 Tage für das Leben“. Die Verantwortlichen wurden am 12. April nach der Generalaudienz von Papst Franziskus empfangen. P. Marko Glogović, the Geistliche Direktor der Organisation und Ante Čaljkušić, der Hauptverantwortliche der Pro-Life-Initiative, erzählten nach der Audienz Papst Franziskus davon, dass ihre Arbeit vor den Abtreibungskliniken in Kroatien viele Leben gerettet hat. Dann sagte Franziskus: „Ihr macht die bestmögliche Arbeit! Rettet so viele Menschenleben wie möglich! Ich ermutige euch dazu und möchte euch segnen. Es gibt keine wichtigere Aufgabe als das, was ihr macht. Seid beharrlich! Betet, betet und betet!“

Werbung
KiN Fastenzeit


Pope Francis praises pro-life cause: ‘There is no more important work’


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Soll in Deutschland die katholische Sexualmoral abgeschafft werden? (121)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (53)

Kardinal Pell zu sechs Jahren Haft verurteilt (49)

Der Abschied von der Moral (44)

Nackt-Selfie-Bischof Zanchetta nimmt an Exerzitien mit Papst teil (44)

Historisch-kritische Bibelauslegung zerstört Grundlagen des Glaubens (36)

Heimlicher „Höhepunkt“ des Evangelischen Kirchentags: „Vulven malen“ (34)

Norwegische evangelische Kirche entschuldigt sich für Lebensschutz (34)

Wir sind „wirklich in tiefe Schuld geraten“ (31)

Papst Franziskus über 'Verschiedenheit der Religionen' (31)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (29)

"Die Schönheit Christi, des einzigen Erlösers" (25)

Das Bistum Chur steht dieser Sache „machtlos gegenüber“ (23)

Jesus-Anspielung im neusten Asterixfilm – ein Grund zum Ärgern? (22)

Missbrauch: US-Katholiken überdenken Zugehörigkeit zur Kirche (20)