04 September 2003, 10:04
Tirana: 2.500 Menschen laufen Marathon für Mutter Teresa
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Heilige'
Während die in Albanien geborene Ordensgründerin am 19. Oktober selig gesprochen wird, laufen Sportler in Tirana einen Marathon.

Tirana (www.kath.net) Ein Marathon zum Gedenken an Mutter Teresa findet am 19. Oktober in Tirana statt. Das meldete "Radio Vatikan". 2.500 Teilnehmer aus aller Welt schnüren in der albanischen Hauptstadt ihre Laufschuhe, während in Rom die gebürtige Albanerin selig gesprochen wird. Der Präsident der italienischen Region Lazio, einer der Organisatoren des Laufs, sieht im Marathon ein geeignetes Mittel, die Botschaft Mutter Teresas zu verbreiten, indem Menschen einen Weg gemeinsam zurücklegen.

Werbung
christenverfolgung

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Warum die Pachamama-Verehrung im Vatikan keine Belanglosigkeit war“ (59)

Altbischof Kamphaus: „Ich habe schwere Schuld auf mich geladen“ (57)

Papst wünscht Stärkung der Laien (51)

"Es war nie meine Absicht, Papst Franziskus persönlich anzugreifen" (41)

‘Sünden gegen die Umwelt’ könnten Teil kirchlicher Lehre werden (27)

Ein Gitter schützt den Reichtum (26)

'Wir hatten Angst vor der öffentlichen Meinung und flohen' (22)

Die Kirche scheint vom Geist des Atheismus durchdrungen (18)

"Ich bin ein solcher verheirateter Priester“ (14)

„Götzendienst im Vatikan…“ (13)

Papst wirbt für eine Kirche mit "thailändischem Gesicht" (13)

„An den eigentlichen Problemen vorbei“ (12)

Keine Spätabtreibung sondern Totschlag - Bewährungsstrafe (11)

Katholische Integrierte Gemeinde verweigert sich der Visitation (11)

Bischof em. Algermissen: „Kriege fallen nicht vom Himmel“ (10)