26 November 2016, 11:00
‚Gesicht Jesu’ erscheint auf einer Wand in Argentinien
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Argentinien'
Ein Foto, auf dem die Erscheinung zu sehen ist, hat sich über soziale Netzwerke verbreitet. Die Reaktionen reichen von Skepsis bis Begeisterung.

Caucete (kath.net/jg)
Während eines katholischen Gottesdienstes in Caucete (Argentinien) ist auf einer Wand das Gesicht Jesu sichtbar geworden. Favio Garay hat das Bild auf einem Foto entdeckt, das er während der Gebetsveranstaltung gemacht hat. Mittlerweile hat sich das Foto über soziale Medien weit verbreitet, berichtet die Onlineausgabe der Zeitung Daily Mail.

Werbung
weihnachtskarten


In der Mitte des Bildes ist ein Mann zu sehen, der an einem Tisch sitzt und im Rahmen einer Novene über ein Mikrophon zu den Gläubigen spricht. Zu seiner Linken ist eine Heiligenstatue zu sehen, zu seiner Rechten ist neben dem Tisch eine Wand sichtbar, auf der das Gesicht von Jesus erscheint, wie man es von vielen Darstellungen kennt.

Die Reaktionen in den sozialen Netzwerken sind unterschiedlich. Während manche es für zufällige Schatten halten sind andere von einer übernatürlichen Ursache überzeugt.







Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Vatikan bestätigt Wucherpfennig als Frankfurter Hochschulrektor (62)

Opfer sagt, er musste sich vor Bischof Janssen nackt ausziehen (43)

Die Mächte der Finsternis (41)

USA: Vatikan untersagt Beschluss von Anti-Missbrauchsmaßnahmen (41)

Du sollst nicht falsch aussagen gegen deinen Nächsten (39)

'Auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen' (34)

Italiens Bischöfe wollen Vaterunser-Bitte ändern (29)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

"Kirche muss sich sagen lassen, dass sie eine Täterorganisation ist" (24)

Agatha Christies Beitrag zur Rettung der Tridentinischen Messe (19)

McCarrick-Skandal: US-Bischöfe wagen keine Forderung an Vatikan (19)

„Bischöfe scheinen wie gelähmt, das Oberhaupt packt nicht wirklich an“ (18)

Wucherpfennig: 'Ich habe nicht widerrufen' (16)

'Ich liebe Papst Franziskus, aber er hat mein Herz gebrochen' (12)

Viganò: „Seid mutige Hirten und keine ängstlichen Schafe!“ (12)