02 Oktober 2016, 08:59
Kinderbibel-Quartett: Spielend die Heilige Schrift entdecken
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bibel'
Neu: Ein farbenfrohes Bild und ein kurzer Satz fassen die biblischen Szenen zusammen – Das Bibel-Quartett ist u.a. auch für Leseanfänger geeeignet

München (kath.net/KIN) Der deutsche Zweig des weltweiten päpstlichen Hilfswerks „Kirche in Not“ gibt ein Kinderbibel-Quartett zum Preis von vier Euro heraus. Es handelt sich um eine Variante des beliebten Spiels, bei dem vier zusammengehörende Motive gesammelt oder getauscht werden müssen. Es kann von zwei bis sieben Personen gespielt werden.

Werbung
christenverfolgung


Das Kinderbibel-Quartett besteht aus insgesamt 28 Karten. Jeweils vier gehören einer der biblischen Themengruppen „Weihnachten“, „Wunder“, „Gleichnisse“, „Ostern“, „Maria“, „Mose“ sowie „Könige und Propheten“ an. Auf den einzelnen Karten ist ein farbenfrohes Bild aus der Kinderbibel „Gott spricht zu seinen Kindern“ von „Kirche in Not“ abgebildet. Ein kurzer Satz fasst die dargestellte Szene zusammen – auch für Leseanfänger geeignet! Mit dem Kinderbibel-Quartett können sich Kinder spielerisch biblisches Grundwissen aneignen.

Das Kinderbibel-Quartett gehört zur breiten Produktpalette rund um die Kinderbibel von „Kirche in Not“. Der Gründer des Hilfswerks, Pater Werenfried van Straaten, rief die Aktion 1979 ins Leben. Seine Überzeugung war: „Kinder brauchen eine Kinderbibel, damit das Bild von Jesus in Herzen lebendig wird.“ Die Idee Pater Werenfrieds wurde zu einer Erfolgsgeschichte: Die Kinderbibel „Gott spricht zu seinen Kindern“ gibt es mittlerweile in 180 Sprachen; über 51 Millionen Exemplare wurden verteilt. Religionslehrer, Katecheten, Priester, Ordensfrauen, Eltern und Erzieher rund um den Erdball setzen sie ein, um Kindern die Botschaft der Heiligen Schrift nahezubringen. „Kirche in Not“ hat verschiedene Produkte rund um die Kinderbibel entwickelt. Das zählen unter anderem ein Kinderbibel-Puzzle, ein Malbuch, ein Memo-Spiel oder ein Bibelstickeralbum.

Das neue Kinderbibel-Quartett zum Preis von vier Euro kann online bestellt werden unter www.kirche-in-not.de/shop oder bei:

KIRCHE IN NOT
Lorenzonistr. 62
81545 München

Telefon: 089 / 64 24 888 0
Fax: 089 / 64 24 888 50
E-Mail: kontakt@kirche-in-not.de

Foto: Cover des neuen Kinderbibel-Quartetts © „Kirche in Not“.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Welche Neurosen haben sich denn da zur Fachschaft versammelt?“ (92)

Maria 1.0 - Widerstand im Internet gegen Maria 2.0 (70)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (38)

Vatikan: P. Hermann Geißler von Vorwürfen freigesprochen! (31)

Eucharistie – Kausalprinzip der Kirche (31)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (30)

Europawahl - Ratlos vor der Entscheidung? (26)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (26)

Kardinal Woelki spricht Pater Romano Christen Vertrauen aus! (25)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (24)

Großgmeiner Pfarrer kritisiert Marienheilgarten als „esoterisch“ (21)

Haben Frauen in der Kirche wirklich nichts zu sagen? (21)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (20)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (20)

Ein Schwimmbad auf Notre Dame? (19)