02 Juni 2016, 08:00
Kritik von David Berger: Woelki spricht lukrative Flüchtlinge 'heilig'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Woelki'
Scharfe Kritik des Kölner Publizisten: „Zum Fronleichnamstag ließ Woelki eigens ein Flüchtlingsboot importieren, um es als Altar und Kanzel zu nutzen und damit die auch für die Kirchen äußerst lukrativen Flüchtlinge gleichsam heilig zu sprechen.“

Köln (kath.net)
Der Kölner Publizist David Berger hat den Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki (Foto) wegen dessen „sakraler Flüchtlingsromantik“ scharf kritisiert. „Zum Fronleichnamstag ließ Woelki eigens ein Flüchtlingsboot importieren, um es als Altar und Kanzel zu nutzen und damit die auch für die Kirchen äußerst lukrativen Flüchtlinge gleichsam heilig zu sprechen“, schreibt Berger in einem Kommentar für die deutsche Wochenzeitung „Junge Freiheit“.

Werbung
Franken3


Kardinal Woelki habe dabei sogar in Kauf genommen, dass „das zum religiösen Fetisch erhobene Flüchtlingsboot nur weniger Meter von jenem Ort entfernt aufgestellt wurde, an dem in der Silvesternacht mehr als tausend Frauen vor allem durch Asylbewerber und Asylsuchende vergewaltigt, sexuell bedrängt, verletzt oder ausgeraubt wurden. So wurden die Opfer ein zweites Mal gedemütigt“, kommentiert Berger.

Parteien wie die AfD seien „eine Gefahr für solch sakrale Flüchtlingsromantik“. Deshalb sei die AfD auch „zeitgleich mit dem Flüchtlingsbootimport vom Katholikentag verbannt worden“, meint der Publizist.

Archivfoto Kardinal Woelki




Foto Kardinal Woelki (c) Erzbistum Köln

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Warum klammert sich die Kirche so an ein NS-Gesetz? (81)

'Diese Todsünde ist die Nichtzahlung der Kirchensteuer' (37)

Erzbischof Carlo Maria Viganò bei Anti-Marx-Kundgebung in München! (32)

‚Hoffen wir, dass Papst Franziskus das Abschlussdokument zerreißt’ (28)

Kriminologe Pfeiffer: Kardinal Marx soll zurücktreten! (26)

US-Präsident Trump kündigt Teilnahme am March for Life an! (24)

Franziskus: Schutz Ungeborener von "überragender Priorität" (21)

„Ohne Menschenfurcht unseren katholischen Glauben öffentlich bekennen“ (19)

Koch zu Ökumene: „Viele offene Fragen im Verständnis der Eucharistie“ (19)

Evangelische Kirchengemeinde streicht klassischen Sonntagsgottesdienst (18)

Er kam, sprach und schrieb Pro-Life-Geschichte! (17)

Appell gegen die Kirchensteuer (17)

Abtreibung – das globale Blutbad im Blutrausch der Welt (15)

„Sag den Menschen: Der Papst ist mit euch!“ (14)

Bischof Hanke: Papstbrief „weitgehend folgenlos geblieben“ (14)