22 April 2016, 10:00
Van der Bellen und Griss im Kuratorium der Homo-Lobbygruppe Lambda
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Politik'
Die beiden Kandidaten für die öst. Bundespräsidentenwahl sind im Kuratorium des Vereines. Lambda, der sich für eine Öffnung der zivilrechtlichen Ehe für Homosexuelle einsetzt

Wien (kath.net/PM/jg)
Das Rechtskomitee Lambda (RKL) hat die Aufnahme von vier prominenten Persönlichkeiten in sein Kuratorium bekannt gegeben. Es handelt sich dabei um die beiden Bundespräsidentschaftskandidaten Irmgard Griss und Alexander Van der Bellen, den Chef der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) Christian Kern und den Vizepräsidenten des ältesten österreichischen Fußballvereines First Vienna FC 1894, Thomas Mader.

Werbung
KiB Kirche in Not


Christian Kern gilt als Personalreserve der österreichischen Sozialdemokraten. Er wird immer wieder als möglicher Minister oder gar Nachfolger von Bundeskanzler Werner Faymann (ebenfalls SPÖ) gehandelt.

Das RKL ist eine österreichische Lobbygruppe für homo- und bisexuelle sowie transidente und intersexuelle Menschen. Ein Hauptanliegen ist die Öffnung der zivilrechtlichen Ehe für homosexuelle Paare, die von Vertretern des RKL als „Menschenrecht“ bezeichnet wird. Das Kuratorium wurde für „anerkannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens“ eingerichtet, die damit ihre Unterstützung für die Anliegen des Vereines zum Ausdruck bringen. Das RKL ist Mitglied der International Lesbian and Gay Association (ILGA).

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Marx: Vielleicht „treten wir in eine neue Epoche des Christentums ein“ (146)

Marx und Rom ODER: Am deutschen Wesen soll die Weltkirche genesen (59)

Deutsche Bischofsrevolte gegen Rom (55)

„Konservative Katholiken sind ‚Krebszellen in der Kirche‘“ (45)

In der Politik müsste Marx jetzt seinen Hut nehmen! (44)

Umstrittenes DBK-Portal wettert gegen den Marsch für das Leben (36)

Erzbistum Köln: Gericht untersagt Hennes Behauptungen (33)

Erzbischof Viganò warnt vor ‚neuer Kirche’ (27)

Verhütung, Homosexualität: neue Moral am Institut Johannes Paul II. (24)

Kasper erstaunt über Reaktion in Deutschland auf das Papstschreiben (23)

Marx: „Für Ihren beharrlichen Einsatz danke ich Ihnen herzlich“ (21)

Das Herz der Kirche (19)

„Kein Zolibät (sic) mehr, mehr Rechte für Laien und Frauen“ (18)

Marsch für das Leben: Weiterer Bischof kündigt sein Kommen an (17)

Lackner beklagt bei Maria-Namen-Feier Verfall christlicher Werte (17)