29 Januar 2016, 09:30
Kurienerzbischof: Papstdokument zu Ehe und Familie kommt im März
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Bischofssynode'
Präsident des Päpstlichen Familienrates, Erzbischof Paglia, kündigte Apostolische Exhortation bei Tagung in Portugal an.

Lissabon (kath.net/KAP) Die Apostolische Exhortation von Papst Franziskus über die vorjährige Weltbischofssynode zur Familie wird im März veröffentlicht. Das sagte der Präsident des Päpstlichen Rates für die Familie, Erzbischof Vicenzo Paglia, am Mittwoch bei einer Tagung im portugiesischen Albufeiera, wie die Lissaboner katholische Nachrichtenagentur "Agencia Ecclesia" am Donnerstag berichtet.

Werbung
weihnachtskarten


Bei der Synode im Oktober hatten 270 Bischöfe aus aller Welt und weitere Kirchenvertreter Fragen zu Ehe und Familie erörtert, darunter den Umgang der Kirche mit wiederverheirateten Geschiedenen und Homosexuellen. Diese beiden Themen hatten bei Katholiken anderer Länder allerdings nicht die Bedeutung wie im Westen. Die 18 Mitglieder umfassende deutschsprachige Arbeitsgruppe bei der Synode wurde von Kardinal Christoph Schönborn geleitet.

Weltbischofssynoden haben nur beratende Funktion. Das von den Synodalen verabschiedete Abschlussdokument wird dem Papst überreicht. Ihm steht es frei, in welchem Umfang er es in sein eigenes verbindliches Schreiben zur Synode, die sogenannte Apostolische Exhortation, einfließen lässt.

Papst Franziskus hält die Schlussrede der Bischofssynode 2015: ´Die Bischofssynode zeigt die Vitalität der katholischen Kirche´




Copyright 2016 Katholische Presseagentur KATHPRESS, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten
Foto Papst Franziskus während seiner Abschlussrede bei der Bischofssynode (c) Thomas Schirrmacher

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einsiedler Abt Urban Federer meint: „Schwul und zölibatär ist okay“ (62)

„Der Schutz des Lebens hat für die CDU überragende Bedeutung“ (56)

Der Traum alter Männer (46)

Causa 'Alois Schwarz' - Rom untersagt Pressekonferenz der Diözese Gurk (36)

Anglikanische Kirche führt Feier für Transgender-Personen ein (35)

„Deutsche Bischöfe überschritten klar ihre lehramtliche Kompetenz“ (33)

R. I. P. Robert Spaemann (31)

Das wäre der Dschungel... (30)

Bischof: Keine Untersuchung eines möglichen eucharistischen Wunders (27)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Weihbischof Michael Gerber wird neuer Bischof von Fulda (26)

Zollitsch-Satz ist „sehr katholisch“ (23)

Was am Katholizismus so klasse ist: Die Verbindlichkeit! (22)

Argentinien: Erzbischof spricht von „einer Art klerikaler Homolobby“ (21)

Polen und Ungarn blockieren erfolgreich die „LGBTIQ-Rechte“ in der EU (20)