null 0, :
Slowakei: Yoga-Übungen an Schulen gestoppt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Gesellschaft'
Kirchen protestierten gegen Einbruch des Hinduismus

Preßburg (kath.net/idea)
Gegen die Einführung von Yoga-Übungen in der Schule haben die Kirchen in der Slowakei erfolgreich protestiert. Ursprünglich sollte Yoga ab September als ”Rückenschule” zur Vorbeugung gegen Haltungsschäden bei Kindern und Jugendlichen an den Schulen eingeführt werden. Die Pläne wurden fallengelassen, nachdem die katholische und die evangelische Kirche Einspruch erhoben hatten.

Werbung
Weihnachtskarten

Aus ihrer Sicht untergräbt Yoga den christlichen Glauben und fördert den Hinduismus. ”Yoga ist keine Gymnastik”, sagte der lutherische Bischof Iwan Osusky. ”Es führt zum Individualismus und zum Glauben an die Reinkarnation.” In einem Hirtenbrief an die katholischen Pfarreien heißt es, Yoga lehne den Glauben an den Schöpfergott, an Jesus Christus und sein Versöhnungshandeln ab. Es sei ”der Pfad zum völligen Atheismus”. Nach hinduistischem Glauben lebe jeder Mensch nur für sich selbst. Von den rund 5,3 Millionen Slowaken sind etwa 60 Prozent katholisch. Rund acht Prozent gehören zu einer evangelischen Kirche.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Fürstin Gloria zieht Unterschrift von Protestschreiben zurück! (71)

Kardinal Burke: Ich werde nicht Teil eines Schismas sein (63)

"Ähnlich gehandelt wie die Makkabäer im Alten Testament!" (60)

P. Karl Wallner: Der Kampf gegen Priestertum ist voll losgebrochen! (54)

Protest gegen „sakrilegische und abergläubische Handlungen“ (45)

Abschlussmesse der Synode: Schale als Symbol für Pachamama? (40)

St. Martin-Reiter nennt das Fest „christlich“ und fliegt deshalb raus (37)

Ist in der Kirche noch Platz für den Glauben? (37)

Mexikanischer Bischof meint: Pachamama-Ehrung ist keine Götzenanbetung (36)

"Hohmann sollte lieber die antikirchliche Haltung der AfD kritisieren" (33)

Über drei Gebirge (33)

Ackermann: Entschädigung für Missbrauchsopfer aus Kirchensteuergeldern (29)

Das Logo unter der Lupe (26)

(K)eine Gay-Trauung in der Diözese Graz-Seckau? (20)

Die heidnische Bedeutung der Zeremonie in den Vatikanischen Gärten (18)