null 0, :
Slowakei: Yoga-Übungen an Schulen gestoppt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Gesellschaft'
Kirchen protestierten gegen Einbruch des Hinduismus

Preßburg (kath.net/idea)
Gegen die Einführung von Yoga-Übungen in der Schule haben die Kirchen in der Slowakei erfolgreich protestiert. Ursprünglich sollte Yoga ab September als ”Rückenschule” zur Vorbeugung gegen Haltungsschäden bei Kindern und Jugendlichen an den Schulen eingeführt werden. Die Pläne wurden fallengelassen, nachdem die katholische und die evangelische Kirche Einspruch erhoben hatten.

Werbung
christenverfolgung

Aus ihrer Sicht untergräbt Yoga den christlichen Glauben und fördert den Hinduismus. ”Yoga ist keine Gymnastik”, sagte der lutherische Bischof Iwan Osusky. ”Es führt zum Individualismus und zum Glauben an die Reinkarnation.” In einem Hirtenbrief an die katholischen Pfarreien heißt es, Yoga lehne den Glauben an den Schöpfergott, an Jesus Christus und sein Versöhnungshandeln ab. Es sei ”der Pfad zum völligen Atheismus”. Nach hinduistischem Glauben lebe jeder Mensch nur für sich selbst. Von den rund 5,3 Millionen Slowaken sind etwa 60 Prozent katholisch. Rund acht Prozent gehören zu einer evangelischen Kirche.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Welche Neurosen haben sich denn da zur Fachschaft versammelt?“ (94)

Europawahl - Ratlos vor der Entscheidung? (45)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (38)

Kardinal Woelki spricht Pater Romano Christen Vertrauen aus! (34)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (32)

Vatikan: P. Hermann Geißler von Vorwürfen freigesprochen! (31)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (26)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (24)

Großgmeiner Pfarrer kritisiert Marienheilgarten als „esoterisch“ (24)

„So wenige?“ (22)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (21)

Haben Frauen in der Kirche wirklich nichts zu sagen? (21)

'Sie können nur hoffen, dass er in der katholischen Kirche ist' (21)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (20)

Über die nur Männern vorbehaltene Priesterweihe (20)