01 Januar 2016, 07:00
Eichstätter Jugendkantorei singt für Papst em. Benedikt XVI.
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'BenediktXVI'
Benedikt XVI. war sichtlich gut gelaunt.

Vatikan (kath.net/KNA/red) Die Jugendkantorei am Eichstätter Dom hat ein Weihnachtskonzert für den emeritierten Papst Benedikt XVI. gegeben. Wie Radio Vatikan berichtete, sangen am Mittwochabend im Vatikan rund 40 Jugendliche unter der Leitung von Kapellmeister Christian Heiß Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms und Benjamin Britten. Heiß war als Jugendlicher selbst ein Regensburger Domspatz gewesen und hatte seinerzeit unter der Leitung von Papstbruder Georg Ratzinger gesungen. Benedikt XVI. hat bei der Begegnung gestrahlt und einen sichtlich gut gelaunten Eindruck gemacht, berichtete der „Donaukurier“. „Sie haben uns Weihnachten neu ins Herz gesungen“, lobte Benedikt XVI. nach dem Konzert. Die beiden Ratzingerbrüder applaudierten nach der musikalischen Darbietung lange, der emeritierte Papst trug den jungen Musikern auf: „Grüßen Sie mir Eichstätt.“

Werbung
Franken3


Auf dem Programm stand auch das Lied "O du fröhliche" nach einem Notensatz von Georg Ratzinger (91), dem ebenfalls anwesenden Bruder des emeritierten Papstes. Das Konzert fand im Studio von Radio Vatikan in den Vatikanischen Gärten statt. Benedikt XVI. bedankte sich zum Abschluss für das musikalische Geschenk und wünschte den Sängern aus Bayern ein gutes neues Jahr. Der Chor aus Eichstätt Chor nimmt in Rom derzeit am internationalen Treffen des Verbandes katholischer Jugendchöre "Pueri Cantores" teil.

Dazu findet sich ein schöner Bericht im Donaukurier.

(C) 2015 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Jegliche mediale Nutzung und Weiterleitung nur im Rahmen
schriftlicher Vereinbarungen mit KNA erlaubt.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Das katholische Priestertum (168)

Vatikanjournalist: Franziskus setzte Benedikt XVI. unter Druck (87)

Der verwüstete Weinberg (37)

'Diese Todsünde ist die Nichtzahlung der Kirchensteuer' (36)

Erzbischof Carlo Maria Viganò bei Anti-Marx-Kundgebung in München! (32)

Kriminologe Pfeiffer: Kardinal Marx soll zurücktreten! (26)

Franziskus: Schutz Ungeborener von "überragender Priorität" (20)

Koch zu Ökumene: „Viele offene Fragen im Verständnis der Eucharistie“ (19)

„Ohne Menschenfurcht unseren katholischen Glauben öffentlich bekennen“ (19)

Liturgische Bücher von 1962 nun lateinisch-deutsch erhältlich (18)

Appell gegen die Kirchensteuer (17)

Warum klammert sich die Kirche so an ein NS-Gesetz? (17)

Evangelische Kirchengemeinde streicht klassischen Sonntagsgottesdienst (14)

Bischof Hanke: Papstbrief „weitgehend folgenlos geblieben“ (14)

Organspende - "Schweigen bedeutet keine Zustimmung" (13)