01 Juni 2003, 14:25
Christliche Popgruppe 'Normal Generation' gibt Konzert in Bagdad
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Irak'
Unterstützung von der Kindernothilfe und Fußballstar Cacau

Hamburg (kath.net/idea)
Die christliche Band "Normal Generation", die als erste deutsche Popgruppe nach dem Ende des Irakkrieges ein Konzert in Bagdad geben wird, bekommt prominente Unterstützung. Die Schirmherrschaft für das Konzert im Juni mit dem Motto "Power of love" (Kraft der Liebe) übernimmt die "Kindernothilfe" (Duisburg). Großes Lob kommt auch von dem brasilianischen Fußballstar Claudemir Jeronimo Barreto, besser bekannt unter dem Namen Cacau. Der Stürmer, der im Sommer vom 1. FC Nürnberg zum Vizemeister VfB Stuttgart wechselt, findet die Aktion "einfach toll", weil sie Solidarität von Jugendlichen in reichen Nationen mit obdachlosen und hungernden Kindern konkret mache. Vor und nach dem Konzert will "Normal Generation" ein christliches Ärzteteam des Hilfswerks "humedica" (Kaufbeuren) bei einem Einsatz im Irak begleiten. Außerdem seien Auftritte in Uganda und Israel geplant, teilte Pressesprecher Tobias Glawion (Hamburg) mit. Die Gruppe belegte bei der deutschen Vorentscheidung zum Schlagerwettbewerb Grand Prix d'Eurovision de la Chanson im vergangenen Jahr den dritten Platz.

Werbung
Franken1

Foto: (c) normal generation

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

QUERIDA AMAZONIA (140)

'Querida Amazonia' - Die Kirchenleitung der Diözese Linz tobt! (96)

Kardinal Sarah: Zölibat ist Zeichen für radikale Christusnachfolge (76)

Katerstimmung bei ZDK, Schüller, Zulehner & Co. (65)

Wien: Plädoyer für Aussöhnung von Kirche und Freimaurern (37)

Papstschreiben: Vorerst keine Viri Probati für Amazonasgebiet (35)

'Seht, wie sie einander lieben!' (Tertullian) (33)

„Wer Menschen und Vereinigungen als ‚Krebsgeschwür‘ bezeichnet…“ (25)

Bosbach zu Werte Union: CDU muss große Volkspartei bleiben (21)

„Hoffe, dass man jetzt in Deutschland eine religiöse Kehre vollzieht“ (21)

'Das Abschlussdokument der Amazonassynode ist nicht Teil des Lehramts' (20)

Querida Amazonia – Papst dankt Kardinal Müller (19)

„Wir schrauben in der Kirche immer an irgendwelchen Rädchen herum ... (17)

Wiener Kardinal Schönborn sieht synodalen Weg mit Sorge! (16)

Deutsche Bischöfe erhalten brüderliche Zurechtweisung aus der Ukraine (15)