Login




oder neu registrieren?


Suche

Suchen Sie im kath.net Archiv in über 70000 Artikeln:








Top-10

meist-kommentiert

  1. "Pfingstbotschaft" von Bätzing: Segnet Schwule!
  2. Kardinal Koch möchte Versöhnung von Alter und Neuer Messe
  3. Der grosse Betrug
  4. kfd: Maiandacht mit der Pachamama
  5. Corona-Ausbruch in Frankfurter Baptistengemeinde
  6. Papst Franziskus in Geldnot!
  7. Berlin: Muslime beten erstmals in evangelischer Kirche
  8. Schwaderlapp: Forumsmehrheit ist auf Treibsand gebaut
  9. Liturgieprofessoren schlagen Benediktion Homosexueller vor
  10. Österreichische Bischöfe bitten im Corona-Hirtenwort um Entschuldigung

Christliche Popgruppe 'Normal Generation' gibt Konzert in Bagdad

1. Juni 2003 in Jugend, keine Lesermeinung
Druckansicht | Artikel versenden | Tippfehler melden


Unterstützung von der Kindernothilfe und Fußballstar Cacau


Hamburg (kath.net/idea)
Die christliche Band "Normal Generation", die alserste deutsche Popgruppe nach dem Ende des Irakkrieges ein Konzert in Bagdadgeben wird, bekommt prominente Unterstützung. Die Schirmherrschaft für dasKonzert im Juni mit dem Motto "Power of love" (Kraft der Liebe) übernimmtdie "Kindernothilfe" (Duisburg). Großes Lob kommt auch von dembrasilianischen Fußballstar Claudemir Jeronimo Barreto, besser bekannt unterdem Namen Cacau. Der Stürmer, der im Sommer vom 1. FC Nürnberg zumVizemeister VfB Stuttgart wechselt, findet die Aktion "einfach toll", weilsie Solidarität von Jugendlichen in reichen Nationen mit obdachlosen undhungernden Kindern konkret mache. Vor und nach dem Konzert will "NormalGeneration" ein christliches Ärzteteam des Hilfswerks "humedica"(Kaufbeuren) bei einem Einsatz im Irak begleiten. Außerdem seien Auftrittein Uganda und Israel geplant, teilte Pressesprecher Tobias Glawion (Hamburg)mit. Die Gruppe belegte bei der deutschen Vorentscheidung zumSchlagerwettbewerb Grand Prix d'Eurovision de la Chanson im vergangenen Jahr den dritten Platz.

Foto: (c) normal generation


Ihnen hat der Artikel gefallen? Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung oder Kreditkarte/Paypal!

 





Lesermeinungen

Um selbst Kommentare verfassen zu können müssen Sie sich bitte einloggen.

Für die Kommentiermöglichkeit von kath.net-Artikeln müssen Sie sich bei kathLogin registrieren. Die Kommentare werden von Moderatoren stichprobenartig überprüft und freigeschaltet. Ein Anrecht auf Freischaltung besteht nicht. Ein Kommentar ist auf 1000 Zeichen beschränkt. Die Kommentare geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.
kath.net verweist in dem Zusammenhang auch an das Schreiben von Papst Benedikt zum 45. Welttag der Sozialen Kommunikationsmittel und lädt die Kommentatoren dazu ein, sich daran zu orientieren: "Das Evangelium durch die neuen Medien mitzuteilen bedeutet nicht nur, ausgesprochen religiöse Inhalte auf die Plattformen der verschiedenen Medien zu setzen, sondern auch im eigenen digitalen Profil und Kommunikationsstil konsequent Zeugnis abzulegen hinsichtlich Entscheidungen, Präferenzen und Urteilen, die zutiefst mit dem Evangelium übereinstimmen, auch wenn nicht explizit davon gesprochen wird." (www.kath.net)
kath.net behält sich vor, Kommentare, welche strafrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Die Benutzer können diesfalls keine Ansprüche stellen. Aus Zeitgründen kann über die Moderation von User-Kommentaren keine Korrespondenz geführt werden. Weiters behält sich kath.net vor, strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.


Mehr zu

Irak

  1. Patriarch: Kirche im Irak verzichtet auf große Weihnachtsfeiern
  2. Bagdad: Weltmission-Gottesdienst von Ausschreitungen überschattet
  3. Von IS zerstörte Kirche wiedereröffnet
  4. Fünfter Jahrestag der IS-Invasion im Irak
  5. Schauplatz eines Tauziehens
  6. Irakische Regierung bereitet sich auf möglichen Papstbesuch vor
  7. Neuer Schub für Wiederaufbau in der Ninive-Ebene
  8. Irakischer Präsident Salih lädt Papst offiziell ein
  9. Freude im Irak nach Ankündigung von Papstbesuch
  10. „Die theokratischen Regime müssen enden“








Top-10

meist-gelesen

  1. Bistum Trier: Klobürsten-Segen durch Pfarrer Leick
  2. Kardinal Müller warnt vor Unterdrückung der katholischen Kirche
  3. "Pfingstbotschaft" von Bätzing: Segnet Schwule!
  4. kfd: Maiandacht mit der Pachamama
  5. Papst Franziskus in Geldnot!
  6. Liturgieprofessoren schlagen Benediktion Homosexueller vor
  7. Vom Lehramt längst beantwortet
  8. Der grosse Betrug
  9. Türkischer Botschafter in Wien: Weihnachten ist egoistisch
  10. Berlin: Muslime beten erstmals in evangelischer Kirche

© 2020 kath.net | Impressum | Datenschutz