16 Mai 2015, 11:30
Kanada: Bischofskonferenzvorsitzender spricht bei Marsch für das Leben
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Pro-Life'
Ottawa: „Marsch für das Leben 2015“ mit fast 25.000 Teilnehmern, zwei Kardinälen, einem Nuntius, dem Vorsitzenden der Bischofskonferenz und vielen Bischöfen. Der Marsch war zwei Pro-Lifern gewidmet, die wegen ihres Engagements im Gefängnis sitzen.

Ottawa (kath.net) Gegen 25.000 Teilnehmer kamen nach Angaben der Organisatoren aus ganz Kanada zum diesjährigen Marsch für das Leben nach Ottawa angereist und standen am 14. Mai vor dem Sitz des kanadischen Parlamentes für verstärkten Lebensschutz ein. Durch Ansprachen und durch Feiern der Hl. Messe mit den Teilnehmern bekannten sich kanadische Kardinäle und Bischöfe explizit zur Förderung der Pro-Life-Forderungen der katholischen Kirche, u.a. beteiligten sich Erzbischof Paul-André Durocher, der Vorsitzende der kanadischen katholischen Bischofskonferenz, Erzbischof Thomas Kardinal Collins, Erzbischof Terrence Prendergast SJ und der Apostolische Nuntius in Kanada, Erzbischof Luigi Bonazzi sowie weitere Ortsbischöfe und Weihbischöfe und unzählige Priester und Ordensleute. Die kanadische Bischofskonferenz gab auf ihrer Homepage die Namen der teilnehmenden Bischöfe im Einzelnen bekannt.

Werbung
kathtreff


Der kanadische Marsch für das Leben wurde dieses Jahr zwei Lebensschützerinnen gewidmet, die aktuell im Gefängnis sitzen, weil sie Frauen gegen Abtreibung geraten hatten. Linda Gibbons befand sich während des Marsches seit sieben Wochen in Untersuchungshaft und erwartete ihr Gerichtsurteil, sie wurde am Tag nach dem Marsch freigesprochen. Mary Wagner büßt derzeit ihre zehnmonatige Haftstrafe ab, ihr Brief aus der Haft wurde beim Marsch für das Leben offiziell verlesen. Sie schrieb darin: „Es geht nicht um uns oder darum, dass wir verhaftet werden, sondern es geht darum, das wir der armen Mutter und ihrem äußerst hilfloses Kind, das getötet werden soll, all unsere Liebe und all unseren Schutz… schuldig sind“.

Kardinal Thomas Collins, der Erzbischof von Toronto, stellte beim Marsch für das Leben fest: Das Gebot „Du sollst nicht töten“ „ist einfach und tief“ und fordere auf zum „Respekt vor dem Leben jedes Menschen von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod“.

Der US-amerikanische Autor, Bonhoeffer-Biograph und TV-Moderator Eric Metaxas zitierte in seiner Rede die Worte des deutschen Widerstandkämpfers und evangelischen Pfarrers Dietrich Bonhoeffer (1945 durch Nazis hingerichtet): „Schweigen im Angesicht des Bösen ist selbst böse“.

Der Marsch wurde durch die Einmischung von sechs Femenaktivistinnen, die mit entblößtem Oberkörper als Gegendemonstrantinnen wirken wollten, nicht beeinträchtigt. Die Polizei entfernte sie in kurzer Zeit.

Marsch für das Leben 2015 in Ottawa/Kanada - Unter den Sprechern auch der Vorsitzende der kanadischen Bischofskonferenz, EB Prendergast SJ




Marsch für das Leben 2015 in Ottawa/Kanada - Christian Riesbeck, Weihbischof von Ottawa, im Interview über seine Teilnahme




Familie Solomon über ihr Leben mit Downsyndrom-Sohn Brendan - Loving Brendan, a baby with down syndrome






Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!













Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Kardinal Pell freigesprochen! (92)

"Kirche, wo bist du?" (78)

Für alle, die sich um den ‚Day After’ der Pandemie sorgen (69)

Corona-Irrsinn im deutschen Jesuitenorden (63)

Österreichs Bischöfe sperren während Osterliturgie die Kirchen zu! (47)

'Gottesdienste sind mehr als stilles Gebet, gerade auch zu Ostern' (35)

Tück kritisiert Theologenvorschlag "Gedächtnismahl ohne Geweihte" (27)

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein (18)

Die Corona Krise ist eine Chance für die Kirche (18)

Schönborn: Corona keine "Strafe Gottes", aber Nachdenkimpuls (18)

Katholiken aus Berlin klagen gegen Gottesdienst-Verbot (15)

Bischof von Frascati droht Strafe nach Messe mit 50 Personen (15)

Gottesdienste dürfen in Berlin weiterhin nicht stattfinden (14)

Neues Vatikanjahrbuch: Papst nicht mehr "Stellvertreter Christi"? (14)

Vatican News: Coronavirus ist ‚Verbündeter der Erde’ (14)