13 Februar 2015, 09:15
kath.net startet neue T-Shirt-Aktion '#Je suis' für ungeborene Kinder
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'KATH.NET'
Ab sofort in Kooperation mit KathShop Solidaritätsaktion für die ungeborenen Kinder: T-Shirts (auch für Erwachsene und Kinder), Schals und Bodys /Strampler für Ihr Baby + Aufkleber und Buttons! Reinerlös für kath.net, ALfA und Jugend für das Leben

Wien (kath.net)
"Je suis Charlie" [Ich bin Charlie], so hieß es nach den Terroranschlägen von Paris durch Muslim-Extremisten. Mit medialer Verstärkung verbreitete sich der Spruch, mit Solidarität mit einem umstrittenen Magazin ausgedrückt werden sollte, sehr schnell auf der ganzen Welt. Mit gutem Grunde haben schon damals auch viele gesagt, dass sie zwar die Terroranschläge verurteilen, trotzdem nicht Charlie seine wollen. kath.net startet jetzt eine eigene "JE SUIS"-Aktion für diejenigen, die in der medialen Berichterstattung nie vorkommen und die von der Politik und zum Teil auch von den Kirchen kaum thematisiert werden: Die ungeborenen Kinder! Diese werden tausendfach fast täglich in unser nächsten Nähe getötet und hier gibt es keine großen Solidaritätskundgebungen.

Werbung
Messstipendien


Wir wollen mit der "Je suis"-Aktion mithelfen, die Schweigespirale zu durchbrechen. In Kooperation mit KathShop gibt es dazu ab sofort T-Shirts für Erwachsene und Kinder (ab 1-2 Jahren aufwärts!). Dazu gibt es noch Schals für den Winter und für die Babys sogar eigenen Bodys/Stramplers. Dazu noch die beliebten Aufkleber und Buttons! Bestellen Sie noch heute!

Das Gute ist: Mit jedem Kauf unterstützen Sie auch finanziell die Arbeit von kath.net sowie den Lebensrechtsbewegungen ALfA (Deutschland) und Jugend für das Leben (Österreich). Der Reinerlös der Aktion wird von Kathshop an kath.net sowie die beiden Lebensrechtsbewegungen überwiesen.


Finden Sie alle Artikel im KATHSHOP.at


















Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (112)

Kardinal Pell bleibt weiter in Haft (72)

Das Sexleben sollte in der Ehe Priorität haben (33)

Causa Pell bleibt weiterhin rätselhaft (31)

„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“ (31)

Klimawandel auch in der Kirche? (29)

„Was wir von Forst lernen können“ (26)

Eucharistischer Segen für ungeborene Kinder? (26)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (21)

Erzbischof Paglia und die Zerstörung des Instituts Johannes Pauls II. (17)

Mädchen wollte in Knabenchor: Klage abgelehnt (16)

Pell-Nachfolger in Melbourne: schwierige Wahrheitssuche (14)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)

New York Post: „Katholikenfresser verurteilten unschuldigen Kardinal“ (13)

Kirchenaustritte: Was jetzt zu tun ist (12)