26 August 2014, 16:30
Kardinal Brandmüller: Begeisterung um Papst ist oberflächlich
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Brandmüller'
«Das ist oberflächlich. Wäre diese Bewegung eine religiöse, wären die Kirchen voll» - Gegen Abschaffung des Zölibats und Frauenpriestertum: «Wir beziehen bezüglich des Glaubens klare Grenzen. Das ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von Stärke»

Hamburg (kath.net/KNA) Der emeritierte deutsche Kardinal Walter Brandmüller (85) hält nicht viel von der Begeisterung um Papst Franziskus: «Das ist oberflächlich. Wäre diese Bewegung eine religiöse, wären die Kirchen voll», sagte der ehemalige Präsident des Päpstlichen Komitees für Geschichtswissenschaften im Interview mit der Hamburger Zeitschrift «Zeit Geschichte».

Werbung
ninive 4


Brandmüller wandte sich gegen die Abschaffung des Zölibats und gegen das Frauenpriestertum: «Wir beziehen bezüglich des Glaubens klare Grenzen. Das ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von Stärke», sagte er. Ein «Laisser-faire, Laisser-aller würde bedeuten, der Zerstörung der Kirche von innen tatenlos zuzusehen», erklärte der 85-Jährige.

Eine Ökumene, die evangelische und katholische Gläubige vereint, könne in dieser Glaubenslehre nicht existieren, denn «nach wie vor ist die Kirche im Sinne Luthers eine rein geistige Größe. So bleibt der Protestantismus im Widerspruch zum katholischen Glauben.»

Als größte Gefahr für die Kirche heute sieht Brandmüller die Verabsolutierung des Individuums: «Die Moderne fragt nicht: Was ist wahr?, sondern: Was nützt es? Ist es machbar? Pragmatismus und Utilitarismus sind die großen Häresien der Gegenwart.»

(C) 2014 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
meist kommentierte Artikel

Vatikan: Ehrung für Pro-Abtreibungs-Politiker ist keine Unterstützung (67)

Verunglückter Papstwitz: „Arzt? Ich gehe zur Hexe!“ (63)

Papst traut Paar während seines Flugs in Chile (55)

Bischof Oster: Firmung erst mit 16 Jahren? (40)

Henckel-Donnersmarck: Westen darf Muslime nicht verletzen (23)

Donald Trump kündigt Live-Rede beim Marsch für das Leben an (23)

ARD: „Umgang mit Missbrauchsfall - Papst Franziskus in der Kritik“ (19)

„Die Blitzhochzeit im Papstflugzeug sendet genau das falsche Signal“ (17)

Moraltheologe: Verhütungsmittel unter Umständen sogar geboten (15)

Bonner Karnevalsorden zeigt Bierglas in Monstranz (15)

Wirbel um Hijab-Model in Shampoo-Werbung (15)

Koch: Christen-Spaltung "größtes Hindernis für Evangelisierung" (15)

„Ich werde bewirken, dass alle Deutschen zum Islam konvertieren“ (14)

Haben wir zu kämpfen verlernt? (14)

Ausschließende Dogmatismen ablegen und sich dem Gemeinwohl öffnen (14)