30 Juli 2014, 18:00
Papst geht zu Fuß zum Zahnarzt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Franziskus Papst'
Wie die Zeitung «Osservatore Romano» (Donnerstagausgabe) berichtete, begrüßte er auf dem Weg in die Praxis mehrere Passanten und plauderte mit Kindern.

Vatikanstadt (kath.net/KNA) Papst Franziskus hat einen Zahnarztbesuch im Vatikanstaat am Mittwoch zu Fuß absolviert. Wie die Zeitung «Osservatore Romano» (Donnerstagausgabe) berichtete, begrüßte er auf dem Weg in die Praxis mehrere Passanten und plauderte mit Kindern. Bei dem Termin sei es um eine Routineuntersuchung gegangen, so die Vatikanzeitung.

Werbung
christenverfolgung


Die Zahnarztpraxis befindet sich einige hundert Meter vom Gästehaus Santa Marta entfernt, wo Franziskus wohnt. Vergangene Woche hatte Franziskus überraschend in der vatikanischen Angestellten-Kantine zu Mittag gegessen.

(C) 2014 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Glaubensmanifest 'Euer Herz lasse sich nicht verwirren!' (Joh 14,1) (129)

"Das ist schon so eine Sonderwelt" (88)

Wie Kardinal Kasper die Leser manipuliert... (50)

Die Gabe der Gotteskindschaft (46)

Werkstattgespräch über Angela Merkels furchtbares Missverständnis (42)

Kirchenaustritte 2018 in Bayern: Sprunghafter Anstieg (38)

„Kardinal McCarrick wird morgen offiziell laisiert werden“ (36)

Liturgie: keine sterilen ideologischen Polarisierungen! (31)

Kardinal Farrell neuer Camerlengo der katholischen Kirche (30)

Papst entlässt Ex-Kardinal McCarrick aus Klerikerstand! (24)

Dekan: „Geweihte Kirche ist nicht der Ort für den Ruf ‚Allahu Akbar‘“ (23)

Wie überlebt man die Kirchenkrise? (23)

Ermittlungen gegen Apostolischen Nuntius in Paris (22)

Plädoyer für Paradigmenwechsel im schulischen Religionsunterricht (21)

Ungarische Regierung beschließt massive Familien-Förderung (20)