18 Juli 2014, 12:30
Stift Melk: Abt bei Glaubenskongregation angezeigt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Orden'
Eugen Drewermann hat auf Einladung des Abtes die Jahresexerzitien für die Mönche des Stiftes Melk gehalten. Gläubige haben dies bei Kardinal Gerhard Ludwig Müller angezeigt.

Vatikan/Melk (kath.net/jg)
Die Affäre um Eugen Drewermanns Auftritt bei den Jahresexerzitien der Benediktiner des Stiftes Melk hat zu einer Anzeige bei der Glaubenskongregation geführt. Gläubige haben Kardinal Gerhard Ludwig Müller, den Vorsitzenden der Glaubenskongregation, in einem Brief über die von Eugen Drewermann auf Einladung von Abt Gerhard Wilfinger gehaltenen Jahresexerzitien informiert. kath.net hat berichtet.

Werbung
christenverfolgung


Der kath.net vorliegende Brief erwähnt weitere Verfehlungen des Melker Abtes. Dieser habe Mönche, welche die Einladung Drewermanns kritisiert hätten, „mundtot“ gemacht. Wilfinger lege in der Öffentlichkeit eine wenig katholische Haltung an den Tag und kritisiere regelmäßig die Bischöfe von St. Pölten und Wien. Andererseits habe er auf Missstände, die sein Kloster beträfen, nicht reagiert. Einer der Mönche des Stiftes lebe mit einer Frau zusammen und habe dies auch in den Medien bestätigt. Beschwerden von Seiten der Gläubigen habe Abt Wilfinger einfach ignoriert, heißt es in dem Schreiben.

Die Diözese St. Pölten wollte sich nach einer Anfrage von kath.net zu der Sache nicht äußern. Bischof Küng hat allerdings kein direktes Weisungsrecht über die Verantwortlichen des Stiftes Melk.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Bischof Genn: „Sie sehen mich hier heute wirklich fassungslos“ (237)

Kardinal Müller: Echte Reform der Kirche heißt Erneuerung in Christus (61)

Die vier „Kirchenväter“ der „Kirche des epochalen Wandels“ (33)

Der Schatz des Gleichnisses vom barmherzigen Samariter (31)

„Wer meint, dass die DBK einen Sonderweg gehen müsse, der irrt“ (30)

Rackete: "Asyl kennt keine Grenze!" (28)

"Jung plündert Altes Testament, um dem Zeitgeist zu dienen" (24)

Klimahysterie pur - Keine Kinder mehr! (24)

Deutschland: Neuer Tiefststand bei den EKD-Gottesdienstbesuchen (22)

„Warum man den Islam nicht kritisieren darf, es aber durchaus sollte…“ (18)

Zwei Kartausen schließen für immer (18)

DBK-Internetportal verweigert den Dialog (17)

R. I. P. Vincent Lambert (16)

„Wie hältst Du’s mit dem Islam?“ (15)

Ökumenische Eucharistiefeier – ein Gedanke von epochaler Dummheit (14)