22 Juni 2014, 09:00
Sender EWTN übernimmt katholische Pressedienste
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Kirche'
Das weltweit tätige katholische Medienunternehmen EWTN hat sein Portfolio ausgeweitet und den US-Pressedienst Catholic News Agency (CNA) sowie den mit ihm verbundenen lateinamerikanischen Dienst Aciprensa übernommen.

Irondale (kath.net/KNA) Das weltweit tätige katholische Medienunternehmen EWTN hat sein Portfolio ausgeweitet und den US-Pressedienst Catholic News Agency (CNA) sowie den mit ihm verbundenen lateinamerikanischen Dienst Aciprensa übernommen. Die beiden Medien seien bereits seit Jahren Partner der Sendergruppe mit Hauptsitz in Irondale und würden jetzt «Teil der EWTN-Familie», sagte der Vorstandsvorsitzende Michael Warsaw laut der Online-Zeitung «Al.com» (Donnerstagabend).

Werbung
christenverfolgung


Die 2004 gegründete Catholic News Agency in Denver, nicht zu verwechseln mit dem Catholic News Service (CNS), dem Pressedienst der US-Bischofskonferenz, bietet eine Berichterstattung über Vorgänge zu katholischen Themen mit besonderem Fokus auf dem Vatikan. Aciprensa, 1980 von dem deutschen Missionar Adalbert Mohm im peruanischen Lima gegründet, gilt als größter spanischsprachiger katholischer Pressedienst. Beide Unternehmen sind romtreu ausgerichtet und spendenfinanziert.

EWTN bezeichnet sich als größten katholischen Fernsehsender weltweit und erreicht mit seinen Programmen in englischer, spanischer, deutscher und französischer Sprache nach eigenen Angaben mehr als 200 Millionen Haushalte in 140 Ländern. Der 1981 von der Franziskanerklarissin Mutter Angelica in Birmingham (Alabama) mit 200 Dollar Startkapital gegründete Sender verfügt heute neben 16 Satelliten- und Kabelkanälen für seine Fernsehprogramme auch über einen Radiosender und Internetdienste. 2011 übernahm EWTN die Zeitung «National Catholic Register», zuvor im Besitz des Ordens der «Legionäre Christi».

Im November 2011 startete EWTN einen deutschen Fernsehkanal. Das Vollprogramm umfasst Dokumentarfilme, Nachrichten, Kinder- und Jugendsendungen, Talkshows und Spielfilme sowie Live-Übertragungen aus dem Vatikan und von katholischen Großereignissen.

kath.net-Buchtipp
Mutter Angelica
Eine Nonne schreibt Fernsehgeschichte
Von Raymond Arroyo
Hardcover, 400 Seiten
2009 Media Maria
ISBN 978-3-9811452-7-4
Preis 20.60 EUR

Bestellmöglichkeiten bei unseren Partnern:

- Link zum kathShop

- Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus:
Für Bestellungen aus Österreich und Deutschland: buch@kath.net
Für Bestellungen aus der Schweiz: buch-schweiz@kath.net
Alle Bücher und Medien können direkt bei KATH.NET in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Christlicher Medienversand Christoph Hurnaus (Auslieferung Österreich und Deutschland) und dem RAPHAEL Buchversand (Auslieferung Schweiz) bestellt werden. Es werden die anteiligen Portokosten dazugerechnet. Die Bestellungen werden in den jeweiligen Ländern (A, D, CH) aufgegeben, dadurch entstehen nur Inlandsportokosten.


EWTN-Interview mit Christina Blumhardt und Raymond Arroyo über Mother Angelica (mit deutsch. Übersetzung)




(C) 2014 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine Erotik-Primiz eines Neupriesters aus der Diözese Rottenburg (100)

Unglaublich! Ex-bin-Laden-Leibwächter darf nach Deutschland zurück (47)

Kardinal Marx attackiert vermeintlichen Rechtskurs der CSU (39)

Die ‚geheime Umfrage’ von Paul VI. zu ‚Humanae vitae’ (38)

Fall Kardinal McCarrick: Missbrauch war lange bekannt (37)

Maltesischer Bischof meint: Eucharistie ohne Flüchtlingshilfe wertlos (37)

Das Dilemma des Glaubens in der Welt von heute (33)

USA: Geweihte Jungfrauen enttäuscht von neuer Instruktion (29)

Amnesty International für die Tötung ungeborener Kinder (23)

"Erhebliche Bedenken" (22)

Kardinal von Sri Lanka begrüßt Todesstrafe für Drogendealer (19)

FAZ: Im „Abendmahlsstreit ist Papst Franziskus konsequent Peronist“ (19)

„Als Geweihte Jungfrauen sind wir kein Ein-Personen-Kloster“ (18)

UK: Regierungsbericht empfiehlt Verbot von Therapien für Homosexuelle (17)

„Mord“? – „Die ZEIT weigert sich, diese Täuschung richtigzustellen“ (16)