03 August 2013, 10:15
Evangelischer Pfarrer will Predigtgottesdienst am Sonntag abschaffen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Evangelische Kirche'
Nur drei bis vier Prozent der Mitglieder kommen, daher schlägt er andere Formen vor, zum Beispiel Familiengottesdienst oder Andacht im Stil von Taizé

Ulm (kath.net) Da der herkömmliche evangelische Predigtgottesdienst am Sonntag nur mehr drei bis vier Prozent der Mitglieder anspreche, sollte sich die evangelische Kirche vom traditionellen Sonntagsgottesdienst verabschieden. Diese Ansicht äußerte der Ulmer evangelische Theologe Wolfgang Ristok, wie der Evangelische Pressedienst (epd) meldet. So hätten die Mitglieder „mit den Füßen abgestimmt“.

Werbung
christenverfolgung


Stattdessen schlägt er andere Gottesdienstformen vor. Im Monatsrhythmus könne es einen Familiengottesdienst, eine Andacht im Stil von Taizé, eine Abendmahlsfeier und einen Gottesdienst mit Theaterelementen geben. So könnten die Mitglieder ein Mal im Monat ihren bevorzugten Gottesdienst besuchen. Fünf Jahre solle dieses Konzept erprobt werden, um dann auszuwerten, ob der Gottesdienstbesuch gestiegen sei.


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Fürstin Gloria zieht Unterschrift von Protestschreiben zurück! (71)

Kardinal Burke: Ich werde nicht Teil eines Schismas sein (64)

"Hohmann sollte lieber die antikirchliche Haltung der AfD kritisieren" (60)

St. Martin-Reiter nennt das Fest „christlich“ und fliegt deshalb raus (48)

Protest gegen „sakrilegische und abergläubische Handlungen“ (45)

Das Logo unter der Lupe (43)

Abschlussmesse der Synode: Schale als Symbol für Pachamama? (40)

Mexikanischer Bischof meint: Pachamama-Ehrung ist keine Götzenanbetung (38)

Ist in der Kirche noch Platz für den Glauben? (37)

Papst wünscht Stärkung der Laien (37)

"Es war nie meine Absicht, Papst Franziskus persönlich anzugreifen" (37)

Ackermann: Entschädigung für Missbrauchsopfer aus Kirchensteuergeldern (30)

‘Sünden gegen die Umwelt’ könnten Teil kirchlicher Lehre werden (26)

Von Götzen und billigen Ablenkungsmanövern (22)

(K)eine Gay-Trauung in der Diözese Graz-Seckau? (20)