08 Juli 2013, 10:00
Offizielles Programm der ersten Auslandsreise des Papstes
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA ''
Höhepunkte des Brasilien-Besuchs vom 22. bis 29. Juli sind die Gottesdienste mit Jugendlichen in Rio de Janeiro und die Wallfahrt nach Aparecida

Vatikanstadt-Brasilia (kath.net/KAP) Der Papst unternimmt seine erste Auslandsreise vom 22. bis 29. Juli nach Rio de Janeiro in Brasilien zum Weltjugendtag. "Kathpress" dokumentiert das Programm, in redaktioneller Bearbeitung und jeweils in Ortszeit, auf Basis der Vatikan-Website:


Montag, 22. Juli


08.45 (MESZ) Abflug vom Flughafen Rom-Ciampino nach Rio de Janeiro.

16.00 (Ortszeit/entspricht 21.00 MESZ) Offizieller Empfang auf dem Internationalen Flughafen Galeao-Antonio Carlos Jobim.

17.00 Willkommenszeremonie im Garten des Guanabara-Palasts von Rio de Janeiro. Ansprache des Papstes.

17.40 Höflichkeitsbesuch bei Staatspräsidentin Dilma Rousseff im Guanabara-Palast.

Werbung
christenverfolgung

Danach Fahrt ins erzdiözesane Bildungshaus "Residencia do Sumare" in Rio de Janeiro. Abend ohne öffentliche Termine. Nächtigung.


Dienstag, 23. Juli


Kein Öffentlicher Termin.


Mittwoch, 24. Juli


08.15 Abflug vom Heliport Sumare nach Aparecida.

09.30 Landung auf dem Heliport beim Heiligtum "Unsere Liebe Frau von der Unbefleckten Empfängnis" in Aparecida.

10.00 Verehrung des Marienbildnisses in der Zwölf-Apostel-Kapelle des Heiligtums "Unsere Liebe Frau von der Unbefleckten Empfängnis" in Aparecida.

10.30 Heilige Messe in der Basilika Aparecida. Predigt des Papstes.

13.00 Mittagessen mit päpstlichem Mitarbeiterstab, Bischöfen der Provinz und Seminaristen im Seminar "Bom Jesus" von Aparecida.

16.10 Abflug vom Heliport Aparecida nach Rio de Janeiro.

17.25 Landung auf dem Regionalflughafen Rio de Janeiro-Santos Dumont.

18.30 Besuch in der Drogentherapie-Einrichtung "Hospital de Sao Francisco de Assis na Providencia de Deus" in Rio de Janeiro. Ansprache des Papstes.


Donnerstag, 25. Juli


07.30 Privatmesse im Bildungshaus Sumare, Rio de Janeiro.

09.45 Übergabe der Schlüssel der Stadt an den Papst und Segnung der Olympischen Fahnen für 2016 im Rathaus von Rio de Janeiro.

11.00 Besuch der Favela-Gemeinde Varginha (Armenviertel) in Rio de Janeiro, Stadtbezirk Manguinhos. Ansprache des Papstes.

18.00 Begrüßungsfest mit den Jugendlichen auf dem Strandboulevard von Copacabana. Grußwort und Ansprache des Papstes.


Freitag, 26. Juli


07.30 Privatmesse im Bildungshaus Sumare, Rio de Janeiro.

10.00 Beichte von jugendlichen Teilnehmer des XXVIII. Weltjugendtags im Park "Quinta da Boa Vista" in Rio de Janeiro.

11.30 Kurze Begegnung mit jugendlichen Straftätern in der Erzbischöflichen Residenz "Palacio Sao Joaquim", Rio de Janeiro.

12.00 Angelusgebet auf dem Mittelbalkon der Erzbischöflichen Residenz von Rio de Janeiro. Grußadresse des Papstes.

12.15 Begrüßung des Organisationskomitees und der Sponsoren des XXVIII. Weltjugendtags in der Erzbischöflichen Residenz von Rio de Janeiro.

13.00 Mittagessen mit Jugendlichen im Runden Saal der Erzbischöflichen Residenz von Rio de Janeiro.

18.00 Kreuzweg mit den Jugendlichen auf dem Strandboulevard von Copacabana. Ansprache des Papstes.


Samstag, 27. Juli


09.00 Eucharistiefeier zum XXVIII. Weltjugendtags mit Bischöfen, Priestern, Ordensleuten und Seminaristen in der St.-Sebastians-Kathedrale Rio de Janeiro. Predigt des Papstes.

11.30 Begegnung mit den brasilianischen Staats- und Regierungschefs im Stadttheater von Rio de Janeiro. Ansprache des Papstes.

13.30 Mittagessen mit Brasiliens Kardinälen, den Spitzen der Brasilianischen Bischofskonferenz, den Bischöfen der Region und dem päpstlichen Mitarbeiterstab im Refektorium des Bildungshauses Sumare in Rio de Janeiro.

19.30 Gebetswache mit den Jugendlichen auf dem Campus Fidei von Guaratiba. Ansprache des Papstes.


Sonntag, 28. Juli


10.00 Heilige Messe zum XXVIII. Weltjugendtag auf dem Campus Fidei von Guaratiba. Predigt des Papstes.

12.00 Angelus-Gebet auf dem Campus Fidei. Grußadresse des Papstes.

14.00 Mittagessen mit dem päpstlichen Mitarbeiterstab im Refektorium des Bildungshauses Sumare in Rio de Janeiro.

16.00 Begegnung mit dem Koordinierungskomitee des Lateinamerikanischen Bischofsrats (CELAM) im Bildungshaus Sumare. Ansprache des Papstes.

16.40 Verabschiedung im Bildungshaus Sumare.

17.30 Begegnung mit den ehrenamtlichen Helfern des XXVIII. Weltjugendtags im Veranstaltungszelt 5 im Zentrum in Rio de Janeiro. Ansprache des Papstes.

18.30 Verabschiedungszeremonie auf dem Internationalen Flughafen Galeao-Antonio Carlos Jobim. Ansprache des Heiligen Vaters.

19.00 Abflug vom Internationalen Flughafen.


Montag, 29. Juli


11.30 (MESZ) Landung auf dem Flughafen Rom-Ciampino.


Interessante Neueinspielung der Hymne des Weltjugendtages Rio 2013 (Himno JMJ Rio 2013 Español Remix by Tiano Vas)




Lied der Gruppe ´Novo amanhã´ zum Motto des Weltjugendtages Rio 2013: ´Geht zu allen Völkern und macht alle Menschen zu meinen Jüngern!´





Copyright 2013 Katholische Presseagentur, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Marx spendet 50.000 Euro für 'Schlepperkönig' und 'Team Umvolkung' (79)

Frauen auf allen Ebenen der Kirche mehr an Führungsaufgaben beteiligen (72)

Abtreibung ist wie ein Auftragsmord! (61)

Marx gab die 50.000 Euro an „Lifeline“ aus Hilfsetat des Erzbistums (53)

Jesuitenpater Wucherpfennig bleibt bei seinen Gay-Äußerungen (48)

Schick: Aktive Homosexuelle können nicht geweiht werden! (39)

"Abtreibung ist wie Auftragsmord! Darf der Papst das sagen?" (38)

War Kardinal Coccopalmerio bei Drogen-Homo-Party anwesend? (34)

„Sexueller Missbrauch ist auch in der Beichte geschehen“ (25)

Kardinal Wuerl tritt zurück (22)

Missbrauch des Missbrauchs (22)

„Mich verblüfft der geradezu aggressive Tonfall des Interviews“ (21)

Das rechte Beten (20)

Ägypten: 17 Todesurteile für Islamisten nach Anschlägen auf Christen (18)

Missbrauch: Bischof Wilmer will Akten zugänglich machen (16)