05 Juli 2013, 11:58
Johannes Paul II. und Johannes XXIII. werden heiliggesprochen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Vatikan'
5. Juli: der Vier-Päpste-Tag - Für die Heiligsprechung von Johannes Paul II. wurde die Heilung einer Frau aus Costa Rica anerkannt. UPDATE: Für Johannes XXIII. reicht auf Anweisung des Papstes ein Wunder.

Rom (kath.net) Die Päpste Johannes Paul II. (1978-2005) und Johannes XXIII. (1958-1963) werden demnächst heiliggesprochen. Papst Franziskus hat das Dekret unterzeichnet und die Einberufung eines Konsistoriums angekündigt, das abschließend über die Heiligsprechung der beiden befinden wird. Dies erklärte der Direktor des vatikanischen Presseamtes, Federico Lombardi SJ.

Werbung
christenverfolgung


Nach Angaben von “Rome Reports” handelt es sich bei dem für die Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. anerkannten Wunder um die Heilung einer Frau aus Costa Rica. Sie wurde nach der Anrufung von Johannes Paul II. von einem Aneurysma im Gehirn geheilt.

uPDATE
Für die Heiligsprechung von Johannes XXIII. wurde das Wunder als ausreichend gebilligt, das für seine Seligsprechung anerkannt worden war. Der Pressesprecher des Vatikans, Pater Federico Lombardi, stellte dazu fest: "Offensichtlich reicht dem Papst ein Wunder (das der Seligsprechung), um den Weg für die Heiligsprechung frei zu machen. Der Papst hat die Zustimmung der Kardinäle und Bischöfe der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse erhalten und diese approbiert."

Seliger Johannes Paul II. - Bitte für uns!




Die Heiligsprechung von Johannes Paul II. steht fest:





Johannes XXIII. - Der "gute Papst" (Rome Reports)



Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Ermittler gehen von über 1.000 Missbrauchsopfern aus (104)

Mit Papst Franziskus beginnt ‚neue Phase’ für die Kirche (47)

Nein zu einem „Humanismus der Nettigkeit“ (39)

Papst an Jugendliche: Klerikalismus Hauptproblem der Kirche (35)

Irischer Premier will bei Papsttreffen Homosexualität propagieren (33)

Die heiligste Eucharistie verdient unsere ganze Liebe (33)

Wenn ein 'Mariologe' gegen die Muttergottes kämpft (30)

USA: Bischof verbietet Kommunionfeiern in seinem Bistum (29)

Bericht: Kardinal Maradiaga beschützt schwule Seminaristen (28)

Kartenspielen in geweihter katholischer Kirche (26)

Kritik an Kardinal Cupich - ‚Das hat etwas mit Homosexualität zu tun’ (23)

Elfen auf der Autobahn - das Sommerloch hat zugeschlagen (20)

Fidschi-Inseln: „Es geht um Leben und Tod“ (15)

„Es geht nicht um Kritik, sondern um eine Tatsachenfeststellung“ (15)

Ungarn: Ende der Genderforschung an Universitäten (14)