15 Juni 2013, 10:30
Priester und Freimaurer vom Bischof suspendiert
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Freimaurer'
Ein französischer Priester wurde von seinem Bischof vom Dienst suspendiert. Er hat sich geweigert, seine Mitgliedschaft bei einer Freimaurerloge aufzugeben.

Annecy (kath.net/CNA/jg)
Yves Boivineau, der Bischof von Annecy, hat einen Priester von seinem Dienst suspendiert, weil dieser Mitglied einer Freimaurerloge ist. Pascal Vesin ist 2001 einer Loge des Grand Orient de France beigetreten, fünf Jahre nachdem er zum Priester geweiht worden ist, berichtet die französische Zeitung „Le Figaro“.

Werbung
Messstipendien


Vesin hat seinen priesterlichen Dienst in im Wintersportort Megève in den Savoyer Alpen versehen. Bischof Boivineau hat in suspendiert, nachdem er sich geweigert hatte, seine Mitgliedschaft in der Freimaurerloge aufzugeben. Er sehe die Freimaurerei nicht im Gegensatz zur Kirche, sagte der Priester gegenüber Le Figaro. Er handle vielmehr im Rahmen seiner Gewissensfreiheit, die ihm in der katholischen Kirche gewährleistet sei.

Die Suspendierung sei nicht endgültig, gab die Diözese bekannt. Sie solle den Priester dazu ermutigen, seine Pflichten als Priester wieder wahrzunehmen, heißt es von Seiten der Diözese Annecy.

Die katholische Kirche hat die Mitgliedschaft in Freimaurerlogen stets verurteilt. Dies wurde 1983 in einem Dokument der Glaubenskongregation bestätigt. Die freimaurerischen Prinzipien seien mit der Lehre der Kirche nicht vereinbar. Wer Mitglied einer Loge sei, befinde sich daher im Stand der schweren Sünde und sei vom Empfang der heiligen Kommunion ausgeschlossen, wird in dem Dokument festgestellt.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Eine Beleidigung Gottes und seines Planes für die Kirche“ (57)

Nackte Frauenfigur bei Vatikanzeremonie „nicht die Jungfrau Maria“ (36)

Was auf dem Spiel steht. Es geht nicht um Amazonas – es geht ums Ganze (29)

Oster: „katholisch.de – auch diesmal wieder – leider allzu vertraut“ (28)

Dieter Nuhr: "Das Denken wird totalitär" (24)

Bildet kleine Glaubenszellen, die sich gegenseitig stützen! (17)

O’Rourke: Keine Steuervorteile für Kirchen, die ‚Homo-Ehe’ ablehnen (16)

Die Notwendigkeit der Selbstanklage vor Gott (15)

Abgesagte Abtreibung: Arzt wollte Ausfallshonorar eintreiben (13)

Razzia im Vatikan – Zusammenhang mit Immobilienprojekt in London (13)

Disco-Türsteher weist Christ wegen Kreuz ab (12)

Synodenteilnehmer kritisiert ‚linke Konservative’ in Lateinamerika (12)

Paris: Notre-Dame droht der Einsturz (12)

Schutz der Kinder hat einen ganz wichtigen Stellenwert (11)

Peter Handke: 'Ich gehe gerne in die heilige Messe' (11)