23 Januar 2013, 10:30
Good News! Abt Werlen tritt zurück!
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Orden'
Der umstrittene Abt von Einsiedeln tritt zurück.

Einsiedeln (kath.net)
Martin Werlen, der umstrittene Abt von Einsiedeln, wird Ende 2013 zurücktreten. Damit bekommt das Kloster Einsiedeln einen neuen Abt. Auf Twitter bezeichnete Werlen das selbst als "Good News". In der katholischen Kirche und auch im eigenen Kloster selbst ist das Engagement von Abt Martin Werlen umstritten. Zuletzt sorgte sich Abt Werlen, weil Schweizer Tankstellen auch zwischen ein und fünf Uhr nachts ihr gesamtes Sortiment anbieten und nicht nur "Waren des täglichen Gebrauchs", kath.net hat berichtet. Dafür gab es heftige Kritik aus Politik und der Kirche.

Werbung
Franken3


Martin Grichting, der Generalvikar des Bistums Chur, meinte zu den politischen Stellungnahmen des Abtes: "Die Kirche, vor allem die Leitung, sollte Gläubige nicht politisch vereinnahmen. Wir haben die Aufgabe, den Glauben zu verkünden, und nicht, Politik zu machen." Kritischen Fragen weicht der Abt gerne aus. Vergangenen November zog er eine Interviewzusage an kath.net wieder zurück, kath.net hat berichtet.

Für das Kloster selbst könnte der Abgang des Abtes ein Neuanfang sein. Einige Mitbrüder waren schon seit geraumer Zeit mit dem Medienauftreten des Abtes nicht zufrieden, wie kath.net aus Schweizer Kirchenkreisen erfahren konnte.

Foto Abt Martin Werlen: © www.kloster-einsiedeln.ch

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

QUERIDA AMAZONIA (140)

'Querida Amazonia' - Die Kirchenleitung der Diözese Linz tobt! (96)

Kardinal Sarah: Zölibat ist Zeichen für radikale Christusnachfolge (79)

Katerstimmung bei ZDK, Schüller, Zulehner & Co. (65)

Wien: Plädoyer für Aussöhnung von Kirche und Freimaurern (37)

'Seht, wie sie einander lieben!' (Tertullian) (33)

„Wer Menschen und Vereinigungen als ‚Krebsgeschwür‘ bezeichnet…“ (25)

Querida Amazonia – Papst dankt Kardinal Müller (23)

„Hoffe, dass man jetzt in Deutschland eine religiöse Kehre vollzieht“ (21)

Bosbach zu Werte Union: CDU muss große Volkspartei bleiben (21)

'Das Abschlussdokument der Amazonassynode ist nicht Teil des Lehramts' (20)

'Christus hat Apostel in die Welt gesandt, keine Moralapostel' (20)

„Wir schrauben in der Kirche immer an irgendwelchen Rädchen herum ... (17)

Wiener Kardinal Schönborn sieht synodalen Weg mit Sorge! (16)

Beten statt Arzt - Fünf Jahre Haft für evangelikales Ehepaar (16)