03 Oktober 2012, 08:00
Erstmals Freimaurer-Ritual in deutscher Kirche
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Freimaurer'
In der evangelischen Hamburger St. Michaelis Kirche fand ein Freimaurer-Ritual mit etwa 1.500 Teilnehmern statt. Anlass war die Gründung der ersten deutschen Freimaurer-Loge vor 275 Jahren.

Hamburg (kath.net/jg)
Zum ersten Mal in der Geschichte Deutschlands fand am vergangenen Samstag ein Freimaurer-Ritual in einer christlichen Kirche statt. Etwa 1.500 Männer versammelten sich in der St. Michaelis Kirche, der evangelisch-lutherischen Hauptkirche Hamburgs. Dies berichtet der NDR.

Werbung
christenverfolgung


Das Ritual war der Höhepunkt der 275-Jahr Feiern zur Gründung der Freimaurer in Deutschland. Im Jahr 1737 wurde in Hamburg die erste Freimaurer-Loge Deutschlands gegründet. Zu den Feiern waren Logenmitglieder aus über 50 Ländern anwesend.

Zum ersten Mal durften ausgewählte Zuschauer und die Presse bei einer Freimaurer-Zeremonie dabei sein. Sie mussten allerdings nach einer Viertelstunde die Kirche wieder verlassen, berichtet der NDR.

Die evangelische Kirche Deutschlands erhebt gegen die Mitgliedschaft eines ihrer Mitglieder bei einer Freimaurer-Loge keine Einwände, wie auf der Internetseite der Evangelischen Kirche Deutschlands zu lesen ist. Allerdings sei unklar, welche Bedeutung die freimaurerischen Rituale tatsächlich hätten und „ob das Ritualerlebnis vor dem Hintergrund des freimaurerischen Selbstveredelungsstrebens die evangelische Rechtfertigungsbotschaft (sola gratia) in ihrer Bedeutung mindern könnte“, heißt es dort.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram

meist kommentierte Artikel

Die Kirche ist weiblich – Braut und Mutter (65)

Kardinal Sarah warnt vor „Priestertum gemäß menschlicher Kriterien“ (42)

Reichtum verführt und macht zum Sklaven (41)

Pfarrer an Pfingstsonntag mit Kopftuch am Altar (39)

Hartl „etwas zweigeteilt“ über Hochzeitspredigt von Bischof Curry (38)

Schweden: Kleinstadt erlaubt Muezzinruf, verbietet Kirchenglocken (33)

Bischof Fürst distanziert sich von Kopftuch-Pfarrer (29)

Verbessern oder verändern? – Oder Die Treue zur Liturgie (17)

Einfach nur anschauen, sich berühren lassen ... (16)

„Nein, diese Sätze meine ich jetzt nicht satirisch... leider!“ (15)

Papst besorgt über Priestermangel in Italien (14)

Papst will sich erneut mit Missbrauchsopfern aus Chile treffen (13)

Papst Franziskus gegen homosexuelle Priesteramtsanwärter (11)

Die Evangelische Kirche möchte im Internet den "Teufel austreiben" (10)

'Yes, Jesus loves me' (9)