07 September 2012, 16:00
Medjugorje: Kommt positiver Bericht der vatikanischen Kommission?
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Medjugorje'
Die vom Vatikan eingesetzte Untersuchungskommission über Medjugorje wird einen positiven Bericht erstellen, berichten gut informierte Quellen. Der Bericht wird bald abgeschlossen sein. Eine baldige Anerkennung ist aber nicht zu erwarten.

Rom (kath.net)
Die vom Vatikan eingesetzte Kommission zur Untersuchung der Ereignisse in Medjugorje wird einen positiven Bericht verfassen. Dies berichtet zumindest die Onlinezeitung Medjugorje Today unter Berufung auf gut informierte Quellen. Die von Kardinal Camillo Ruini geleitete Kommission habe nichts Negatives finden können, sie hätte aber viel Material über positive Ereignisse zu untersuchen gehabt, ist in dem Bericht zu lesen.

Werbung
christenverfolgung


Die Kommission sei derzeit dabei, ihren Bericht an die Glaubenskongregation fertig zu stellen, berichtet Medjugorje Today weiter. Diese werde ihn an Papst Benedikt XVI. weiterleiten. Der Heilige Vater werde entscheiden, ob die Kirche die Marienerscheinungen in Medjugorje als echt anerkennt. Diese Entscheidung werde voraussichtlich erst nach Ende der Erscheinungen getroffen werden, heißt es in dem Bericht weiter.

Die Kommission habe die Seher überprüft und zu den Erscheinungen befragt. Darüber hinaus habe sie eine Reihe von anderen Aspekten untersucht, wie zum Beispiel das religiöse Leben in Medjugorje. Wenn die Erscheinungen nicht oder noch nicht offiziell anerkannt würden, habe der Papst eine Reihe von Möglichkeiten, auf einen positiven Bericht zu reagieren, schreibt Medjugorje Today. Dazu gehört beispielsweise die Schaffung einer eigenen Diözese für Medjugorje, um den Ort aus dem Einflussbereich des Bischofs von Mostar herauszulösen, der den Erscheinungen ablehnend gegenüber steht. Eine andere Möglichkeit wäre die Anerkennung Medjugorjes als Heiligtum.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Marx: Vielleicht „treten wir in eine neue Epoche des Christentums ein“ (146)

Marx und Rom ODER: Am deutschen Wesen soll die Weltkirche genesen (59)

Deutsche Bischofsrevolte gegen Rom (55)

„Konservative Katholiken sind ‚Krebszellen in der Kirche‘“ (45)

In der Politik müsste Marx jetzt seinen Hut nehmen! (44)

Umstrittenes DBK-Portal wettert gegen den Marsch für das Leben (36)

Erzbistum Köln: Gericht untersagt Hennes Behauptungen (33)

Erzbischof Viganò warnt vor ‚neuer Kirche’ (27)

Verhütung, Homosexualität: neue Moral am Institut Johannes Paul II. (24)

Kasper erstaunt über Reaktion in Deutschland auf das Papstschreiben (23)

Marx: „Für Ihren beharrlichen Einsatz danke ich Ihnen herzlich“ (21)

Das Herz der Kirche (19)

„Kein Zolibät (sic) mehr, mehr Rechte für Laien und Frauen“ (18)

Marsch für das Leben: Weiterer Bischof kündigt sein Kommen an (17)

Lackner beklagt bei Maria-Namen-Feier Verfall christlicher Werte (17)