02 April 2012, 11:00
Meisner: 'Ehe' ist nicht durch politische Anschauungen veränderbar
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Ehe'
Der Kölner Erzbischof Joachim Kardinal Meisner: der Staat schützt die Ehe u.a. deshalb, weil er sich „bemühen muss, möglichst stabile Verhältnisse für künftige Generationen zu sichern, also für die Kinder, die Schwächsten in unserer Gesellschaft“.

Köln (kath.net) „Gott selbst, so glauben wir Christen, hat den Menschen als Mann und Frau erschaffen, die aufeinander hingeordnet sind, sich gegenseitig ergänzen sowie als Eheleute und Eltern zu Interpreten seiner Liebe werden. Insofern ruhen die Ehe und ihre Unauflöslichkeit auf Fundamenten, die dem Wechsel politischer und gesellschaftlicher Anschauungen vorgeordnet sind und nicht zu deren ‚Verfügungsmasse‘ gehören.“ Dies schrieb Joachim Kardinal Meisner in seinem Beitrag in der „Welt“ über die Unauflöslichkeit der Ehe in christlicher Sicht und deren unverzichtbaren Beitrag zur Gesellschaft. Der Kölner Erzbischof wies darauf hin, dass der Staat die Ehe u.a. deshalb unter den besonderen Schutz seiner Verfassungsordnung stellt, weil er sich „bemühen muss, möglichst stabile Verhältnisse für künftige Generationen zu sichern, also für die Kinder, die Schwächsten in unserer Gesellschaft“.

Werbung
gebetsanliegen


Zum Beitrag in der „Welt“: Joachim Kardinal Meisner: „Wieso Gott Mann und Frau verbunden hat“






Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Und wieder sind sie da, die notorischen Papstnörgler! (115)

Weihbischof Schneider zu Amoris laetitia: Papst soll Klarheit schaffen (102)

Belgischer Innenminister: Muslime haben nach Anschlag getanzt (61)

WAHL 2016 in Österreich - Hofer gegen Van der Bellen (52)

Wider die Widerstände gegen das Wirken des Heiligen Geistes (34)

Kardinal Kasper: Frauen könnten theoretisch Papst wählen (26)

Neue Einheitsübersetzung der Bibel erscheint im Herbst (25)

Thüringen: Landtag lehnt Antrag zum Schutz christlicher Flüchtlinge ab (20)

Synode Trier (19)

Kardinal Kasper distanziert sich von Frauen-Papstwahl-Äußerung (19)

Amoris Laetitia: Zwei Fußnoten und ein Interview über den Wolken (18)

Papst schreibt an Strafgefangene (17)

Volker Beck wieder religionspolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion (15)

'1000 katholische Missionare in die Türkei' (14)

Papst warnt lateinamerikanische Kirche vor «Klerikalismus» (13)