19 März 2012, 14:46
Benedikt XVI. feiert Namenstag
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'BenediktXVI'
Namenstag des jeweils amtierenden Papstes ist im Vatikan traditionell ein offizieller Feiertag

Vatikanstadt (kath.net/KNA) Papst Benedikt XVI. hat am Montag in aller Stille seinen Namenstag als Joseph Ratzinger begangen. Offizielle Termine des Papstes waren für das katholische Hochfest "Heiliger Josef Nährvater Jesu" ausgesetzt. Der Namenstag des jeweils amtierenden Papstes ist im Vatikan traditionell ein offizieller Feiertag, an dem alle Angestellten dienstfrei haben.

Werbung
Ordensfrauen


Der Leiter von "Radio Vatikan", P. Federico Lombardi, gratulierte dem Papst am Montag im Namen aller Mitarbeiter des Senders. "Wir alle wünschen dem Heiligen Vater mit Blick auf die kommenden Verpflichtungen im Namen des Glaubens und des Dienstes einen ruhigen und stärkenden Namenstag. Herzlichen Glückwunsch, Heiliger Vater", heißt es einer von Radio Vatikan gesendeten Glückwunschadresse.

Benedikt XVI. hatte die Gläubigen am Sonntag vor dem Angelus-Gebet auf dem Petersplatz aufgerufen, an seinem Namenstag für ihn zu beten.






(C) 2012 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Fürstin Gloria zieht Unterschrift von Protestschreiben zurück! (71)

"Hohmann sollte lieber die antikirchliche Haltung der AfD kritisieren" (66)

St. Martin-Reiter nennt das Fest „christlich“ und fliegt deshalb raus (51)

„Warum die Pachamama-Verehrung im Vatikan keine Belanglosigkeit war“ (50)

Papst wünscht Stärkung der Laien (47)

Das Logo unter der Lupe (43)

"Es war nie meine Absicht, Papst Franziskus persönlich anzugreifen" (40)

Mexikanischer Bischof meint: Pachamama-Ehrung ist keine Götzenanbetung (38)

‘Sünden gegen die Umwelt’ könnten Teil kirchlicher Lehre werden (27)

Ein Gitter schützt den Reichtum (26)

Altbischof Kamphaus: „Ich habe schwere Schuld auf mich geladen“ (23)

Von Götzen und billigen Ablenkungsmanövern (22)

'Wir hatten Angst vor der öffentlichen Meinung und flohen' (22)

Zusammenhang zwischen Verhütungsmentalität und Gender-Ideologie (13)

„An den eigentlichen Problemen vorbei“ (12)