19 März 2012, 09:03
Studie: Jeder fünfte italienische Priester auf Facebook
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Internet'
Jeder fünfte Priester in Italien hat laut einer Studie ein Profil in dem sozialen Netzwerk Facebook. Bei den Seminaristen seien es sogar dreimal so viele.

Vatikanstadt (kath.net/KNA) Jeder fünfte Priester in Italien hat laut einer Studie ein Profil in dem sozialen Netzwerk Facebook. Bei den Seminaristen seien es dreimal so viele: Knapp 60 Prozent der Priesteramtsanwärter nutzten das Internet-Netzwerk, berichtet die Vatikanzeitung «Osservatore Romano» (Sonntag) unter Berufung auf eine Studie der Mailänder Katholischen Universität «Sacro Cuore». Verglichen mit der Gesamtbevölkerung Italiens sei diese Zahl hoch. Die Zeitung hebt hervor, dass im wirtschaftlich schwächeren Süden des Landes mehr Priester Facebook nutzten als in Norditalien. Ordensschwestern seien seltener mit Online-Profilen vertreten als ihre männlichen Kollegen.

Werbung
bibelsticker


Die Studie wurde von der Vereinigung katholischer Webmaster Italiens (WeCa) in Auftrag gegeben und vom Medienforschungsinstitut der «Sacro Cuore»-Uni und der Universität Perugia durchgeführt. Künftig soll erforscht werden, inwieweit Priester die sozialen Netzwerke für ihre pastorale Arbeit nutzten.

(C) 2012 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 

meist kommentierte Artikel

Papstaussagen mit schädlichen Folgen (71)

Kopftuch für alle Frauen 'aus Solidarität' (35)

AfD will Bischöfe nicht mehr aus Steuermitteln bezahlt sehen (32)

Papstsager über 'Konzentrationslager': Kritik und Klarstellung (31)

FAZ kritisiert Kirchen-Proteste gegen die AfD (27)

USA: Bischof ersucht Gläubige, die Kommunion kniend zu empfangen (25)

Kardinal Maradiaga greift ‚dubia’-Kardinäle scharf an (23)

'Wenn das Brot, das wir teilen, ein Toastbrot ist' (22)

Künftiger Mainzer Bischof Kohlgraf will arme Kirche nah bei Menschen (22)

Russland verbietet die Zeugen Jehovas (20)

'Unfassbar und abscheulich' (20)

Malteser, Kondome und eine 'Kongo-Pille' (14)

'Mich wundert die Einseitigkeit einiger unserer Kirchenvertreter' (13)

Kasper: Deutschland ist in Sachen Ehevorbereitung ein Entwicklungsland (12)

Erzbischof Schick: 'Wir müssen sagen, dass es auch Grenzen gibt' (12)