08 April 2011, 13:46
Vatikan lädt zu einem Blogger-Meeting ein
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Internet'
2. Mai 2011: Neue Medien, Kirche und Kommunikationsstrategien im Zeitalter ‚jenseits des Journalismus’: Gehet hin und bloggt!

Rom (kath.net/as) Der Päpstliche Rat für die Kultur und der Päpstliche Rat für die sozialen Kommunikationsmittel organisieren für den Nachmittag des 2. Mai eine Begegnung mit (katholischen) Bloggers. Ziel des Treffens ist es, einen konkreten Dialog zwischen den Bloggers und Vertretern der Kirche zu fördern, Erfahrungen auszutauschen und die Ansprüche und Bedürfnisse dieser neuen Gemeinschaft sowie besonders der „Blogozese“ zu verstehen.

Werbung
christenverfolgung


Das Treffen findet einen Tag nach der Seligsprechung Papst Johannes Pauls II. statt, eines Ereignisses, das die Präsenz einer großen Zahl von sich im Internet bewegenden, nicht nur jungen Menschen annehmen lässt. Die Blogger versammeln sich im „Auditorium San Pio X“ beim Vatikan (Via della Conciliazione, 5).

Das Treffen hat zwei Teile. Zuerst werden sich fünf Blogger aus verschiedenen Sprachzonen mit spezifischen Thematiken von allgemeinem Interesse auseinandersetzen. Während des zweiten Abschnitts des Nachmittags werden Vertreter aus dem Kommunikationssektor der Kirche sprechen und ihre Erfahrungen bei der Arbeit mit den neuen Medien sowie Initiativen vorstellen, die einer effizienten Begegnung zwischen der Blogosphere und der Kirche dienlich sein sollen.

An der Veranstaltung werden der Präsident des Kulturrates, Gianfranco Kardinal Ravasi, der Präsident des Medienrates, Erzbischof Claudio Celli, sowie der Direktor des vatikanischen Presseamts, Radio Vatikans und des vatikanischen Fernsehens, P. Federico Lombardi SJ, teilnehmen.

Ein wesentlicher beabsichtigter Aspekt der Begegnung besteht in der Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, sich informell unter den Teilnehmern auszutauschen sowie neue Modalitäten der Interaktion zu erarbeiten.

Das Treffen steht für alle Interessierten offen. Sie Teilnehmerzahl ist
auf 150 begrenzt. Die Teilnehmer müssen sich per Email beim Päpstlichen Rat für die Sozialen Kommunikationsmittel anmelden (blogmeet@pccs.it). Die Email muss auch das Link zu dem (den) betriebenen Blog(s) enthalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Großbrand in Pariser Kathedrale Notre Dame (75)

Greta Thunberg wirbt beim Papst für Klimaschutz (48)

"Notre Dame in Flammen - ein Ruf zur Bekehrung Europas" (46)

Erzbischof Kochs Aussage zur Klimaschützerin Greta Thunberg (39)

Tantum ergo sacramentum veneremur cernui (32)

"Viri probati": Schönborn offen für Debatte über Weihe (32)

„Ich weiß, dass das ein Feiertag ist“ (28)

"Gehen Sie bitte weiter, hier gibt es nichts zu sehen" (22)

Wir brauchen heilige Priester! (19)

Dornenkrone gerettet - Priester ist "Held des Notre-Dame-Brandes"! (19)

Päpstlicher Prediger im Petersdom: Ostern wandelt Leid der Welt (18)

„Ich stehe völlig allein in der brennenden Kathedrale Notre Dame“ (17)

Ratzinger-Preisträger Heim: Kritik an Benedikt XVI. unangemessen (13)

Wie durch Feuer gereinigt (13)

Nur 15.000 Teilnehmer beim Kreuzweg am Kolosseum (12)