06 April 2011, 08:45
St. Pöltner und Eisenstädter Seminaristen ab Herbst 2012 in Wien
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Priester'
Die gemeinsame Ausbildung erfolgt im Wiener Priesterseminar - Die St. Pöltner Philosophisch-Theologische Hochschule und die Bibliothek bleiben weiter bestehen

St. Pölten (kath.net) Ab Herbst 2012 soll die Priesterausbildung für die drei Diözesen Wien, St. Pölten und Eisenstadt gemeinsam im Wiener Priesterseminar erfolgen. Das berichtet die St. Pöltner Kirchenzeitung „Kirche bunt“. „Der Grund liegt vor allem in der geringen Zahl der Seminaristen“, sagt der St. Pöltner Regens, Weihbischof Anton Leichtfried (siehe Foto).

Werbung
syrien1


Auch die Linzer Seminaristen werden bereits ab Herbst 2011 in Innsbruck studieren, die Seminaristen aus der Diözese Gurk-Klagenfurt erhalten ihre Ausbildung bereits seit einigen Jahren in Graz. Die Erzdiözese Salzburg führt ihr Priesterseminar weiter.

Derzeit gehören neun Seminaristen zum St. Pöltner Priesterseminar, ständig im Haus sind davon vier. „Die Seminaristen werden weiterhin liturgische Dienste im St. Pöltner Dom übernehmen und eine St. Pöltner Bezugspfarre haben, damit der notwendige Kontakt zum Bischof und zur Diözese bestehen bleibt“, sagt Weihbischof Leichtfried. Das Alumnat bleibt weiterhin der diözesane Bezugspunkt für die Seminaristen.

Die St. Pöltner Philosophisch-Theologische Hochschule und die Bibliothek bleiben weiter bestehen, überlegt werden eine Spezialisierung und Anpassung an die diözesanen Bedürfnisse.

Über die künftige Verwendung des Priesterseminars St. Pölten seien noch zahlreiche Überlegungen und Gespräche notwendig, sagt Weihbischof Leichtfried.

Foto: (c) Diözese St. Pölten


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Die Kirchen müssen das Haus Gottes sein, wie die Seele (85)

Kardinal Burke warnt vor Anpassung an ‚Kultur des Todes’ (49)

Opfer sagt, er musste sich vor Bischof Janssen nackt ausziehen (43)

USA: Vatikan untersagt Beschluss von Anti-Missbrauchsmaßnahmen (41)

Die Mächte der Finsternis (41)

Turkson: Papst-Schreiben "Laudato si" von Bischöfen blockiert (37)

Du sollst nicht falsch aussagen gegen deinen Nächsten (36)

Vatikan bestätigt Wucherpfennig als Frankfurter Hochschulrektor (34)

'Auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen' (28)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

McCarrick-Skandal: US-Bischöfe wagen keine Forderung an Vatikan (19)

Grüner Ministerpräsident: 'Männerhorden raus' (18)

„Bischöfe scheinen wie gelähmt, das Oberhaupt packt nicht wirklich an“ (17)

Franziskus ist "kein undogmatischer oder evangelischer Papst" (13)

Viganò: „Seid mutige Hirten und keine ängstlichen Schafe!“ (12)