17 Februar 2011, 11:40
Freiburger Klerus auf Anti-Rom-Kurs?
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Theologie'
Einige Priester und Diakone wollen auf das antirömische Theologenmemorandums aufspringen und wollen sich damit „hinter unseren Erzbischof und die von ihm maßgeblich eingeleitete Dialoginitiative stellen“

Freiburg (kath.net) In der Erzdiözese Freiburg haben einige Diözesanpriester eine eigene Initiative zur Unterstützung des Theologenmemorandums „Kirche 2011: Ein notwendiger Aufbruch“ gestartet. Mit ihrer Initiative wollen die 15 namentlich genannten Diözesangeistlichen Erzbischof Zollitsch unterstützen: „Die Unterzeichner verstehen diesen Brief [das Memorandum] im Sinne der von unserem Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, der Deutschen Bischofskonferenz und dem ZdK angestoßenen Dialoginitiative.“ Die Initiatoren führen in dem Kath.net vorliegenden Schreiben aus: „Wir halten es für wichtig, uns als Priester und Diakone hinter unseren Erzbischof und die von ihm maßgeblich eingeleitete Dialoginitiative zu stellen.“

Werbung
Messstipendien


Der Brief soll an alle Priester und Diakone der Erzdiözese verteilt werden. Zu den Initiatoren der Initiative gehören u.a. der Freiburger Stadtdekan Claudius Stoffel, Peter Stengele, Spiritual im Kloster Hegne, Werner Ruschil, Spiritual des Klosters Erlenbad. Im Schreiben wird übrigens ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Mehrfachunterzeichnungen bei verwandten Initiativen erwünscht sind.

Kath.net dokumentiert die Verantwortlichen der Initiative:
Bernward Fricker, Klinikseelsorger - Engelbert Hipp, Diakon - Ludwig Hönlinger, Pfarrer - Konrad Irslinger, Pfarrer - Hubert Kimmig, Pfr. i.R. - Andreas Korol, Diakon - Hans-Jörg Krieg, Hochschulpfarrer - Herbert Malzacher, Pfarrer - Helmut Miltner, Hochschulpfarrer - Dieter Nesselhauf, Pfarrer - Werner Reihing, Pfr. i.R. - Werner Ruschil, Spiritual - Peter Stengele, Spiritual - Claudius Stoffel, Dekan - Klaus Zedtwitz, Pfarrer

Kathpedia: Erzbistum Freiburg


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Welche Neurosen haben sich denn da zur Fachschaft versammelt?“ (83)

Maria 1.0 - Widerstand im Internet gegen Maria 2.0 (68)

„Als katholische Frau distanziere ich mich von der Aktion ‚Maria 2.0‘“ (46)

Vatikan: P. Hermann Geißler von Vorwürfen freigesprochen! (29)

Eucharistie – Kausalprinzip der Kirche (28)

Haben Frauen in der Kirche wirklich nichts zu sagen? (21)

Die Frauen in der Kirche (20)

Deutschland plant nach zahlreichen Angriffen Messerverbot (19)

Ein Schwimmbad auf Notre Dame? (19)

Christoph Klingan wird neuer Generalvikar (17)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (16)

Wiener Imam fordert Viel-Ehe in Österreich (15)

Rom: Kardinal droht Anzeige wegen Stromklau (13)

Woelki distanziert sich von Anti-Kirche-Aktion 'Maria 2.0' (13)

Wenn der 'USA-Experte' des Kölner Domradios völlig daneben liegt (12)