11 November 2010, 10:41
Werden tausende anglikanische Laien konvertieren?
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Anglikaner'
Anglikanerbischof rechnet mit der Konversion vieler Laien. Gründung des neuen katholischen Ordinariats für Ex-Anglikaner laut Medienberichten für Pfingsten 2011 geplant.

London (kath.net/KAP) Nach Meinung des anglikanischen Bischofs von Fulham, John Broadhurst, könnten bald Tausende anglikanischer Laien in England und Wales zur katholischen Kirche übertreten. Viele Menschen seien an dem neuen Personalordinariat interessiert, das der Vatikan für übertrittswillige Anglikaner einrichten will, sagte er gegenüber der "Times". Broadhurst ist einer der fünf anglikanischen Bischöfe, die am Montag ihre Konversion zur römisch-katholischen Kirche angekündigt hatten.

Werbung
Messstipendien


Sein Entschluss habe mit der Ernennung von Frauen zu Bischöfinnen zu tun, sagte Broadhurst der Zeitung, aber auch mit einem "Angebot des Papstes, zu dem wir nicht nein sagen können". Mit der Konstitution "Anglicanorum coetibus" hatte Papst Benedikt XVI. im November vergangenen Jahres die Möglichkeit für anglikanische Christen geschaffen, mit eigenen Kirchenstrukturen und unter Wahrung ihrer liturgischen Tradition in die katholische Kirche zu wechseln.

Die katholische Bischofskonferenz werde bei ihrer Vollversammlung in der kommenden Woche über Fragen zur Errichtung eines solchen Ordinariates entscheiden, hieß es am Montag in der Mitteilung des Londoner Weihbischofs Alan Hopes. Die Gründung des Ordinariats ist laut Medienberichten für Pfingsten 2011 geplant.

Trotzdem sollten sich anglikanische Kirchenmänner, die Frau und Kinder haben, den Schritt genau überlegen, so Broadhurst, da die katholische Kirche weder eine Bezahlung noch Dienstwohnungen anbiete. Die Kirchengebäude selbst werden laut Bericht offenbar von anglikanischen und katholischen Kirchgängern gemeinsam genutzt, sollen jedoch selbst dann im Besitz der Anglikaner bleiben, wenn ausschließlich Katholiken dort Messen zelebrieren.

Copyright 2010 Katholische Presseagentur, Wien, Österreich. Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Welche Neurosen haben sich denn da zur Fachschaft versammelt?“ (88)

Maria 1.0 - Widerstand im Internet gegen Maria 2.0 (68)

„Als katholische Frau distanziere ich mich von der Aktion ‚Maria 2.0‘“ (46)

Eucharistie – Kausalprinzip der Kirche (30)

Vatikan: P. Hermann Geißler von Vorwürfen freigesprochen! (29)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (24)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (23)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (22)

Haben Frauen in der Kirche wirklich nichts zu sagen? (21)

Die Frauen in der Kirche (20)

Ein Schwimmbad auf Notre Dame? (19)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (19)

Deutschland plant nach zahlreichen Angriffen Messerverbot (19)

Woelki distanziert sich von Anti-Kirche-Aktion 'Maria 2.0' (18)

Christoph Klingan wird neuer Generalvikar (17)